An die Männer: Wie denkt ihr über rothaarige Frauen?

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von rotezora85 06.02.11 - 15:45 Uhr

Würd gern mal wissen, ob Männer auf echte Rothaarige Frauen stehen...

Ich selbst bin Naturrot. Mein Vater hat mir immer gesagt ich kann stolz auf meine Haarfarbe sein und das sie sehr gut ankommt bei Männer.

Leider durfte ich es noch nicht erfahren. Mein Mann liebt mich zwar, aber er mag meine Haare überhaupt nicht. Versucht mich ständig zu überreden sie blond zu färben...:-(

In meiner Kindheit wurde ich auch oft gemobbt. Aber ich war stark und konnte darüber lachen.

Mich interessiert einfach wie die Allgemeinheit von Männer auf diese Haarfarbe steht.

Hier mal ein Link, was für ein rot ich habe.

http://profile.ak.fbcdn.net/hprofile-ak-snc4/hs446.snc4/50315_47191962336_3078_n.jpg

Beitrag von phoeby1980 06.02.11 - 15:47 Uhr

ich kann dir nur sagen, dass mein mann keine rothaarigen mag. bzw. auf sie steht!

na so rot find ich deine haare nicht, kann aber auch täuschen,

Beitrag von grafzahl 06.02.11 - 15:59 Uhr

Je rostiger das Dach, desto feuchter der Keller.

Rot ist meine Nr. 2

Auf Platz 1 sind bei mir die blonden Ladys.

Beitrag von keksiundbussi04 06.02.11 - 16:54 Uhr



#rofl#rofl#rofl

Beitrag von harveypet 06.02.11 - 17:12 Uhr

tststs...lieber blond und eng als black and (white/wide)

Beitrag von ninnifee2000 07.02.11 - 08:24 Uhr

Dabei sind doch die Blonden die "wide", weil schon jeder mal drüber gerutscht ist. Aber Männer lieben ja Nu..en.

Bei so einem blöden Spruch muss was Blödes zurück. :-p

Beitrag von daisy80 07.02.11 - 10:59 Uhr

*wechschmeiß*
DEN kannt ich noch nicht *g*

Ich hab auch rote Haare - einen ähnlichen Ton wie die TE, je nach Sonneneinstrahlung und Jahreszeit mal mehr und mal weniger und zeitweilig helfe ich auch mit einer Tönung nach.
Leider sind meine Haare seit der Schwangerschaft nachgedunkelt (komisch...) und ich finde es sehr schade.

Bei uns heißt es "Füchse sind listig, Füchse sind schlau, drum nimm auch Du dir eine fuchsige (=rote) Frau."
Jaja, so sind wir ;-)

Bisher habe ich nur Männer getroffen, denen es gefallen hat und einer meiner Ex-Freunde ist selbst ein Möhrchen (wobei ich das bei Männern eigentlich gar nicht so schön finde).

Beitrag von simplify 06.02.11 - 15:59 Uhr


also, ich bin zwar kein mann, weiss aber, dass zur zeit in der modelbranche rot das neue blond ist- also topaktuell und wenn es du von natur aus bist, dann umso besser. lass dich nicht verunsichern von deinem mann..du bist wie du bist und basta! ..alles andere ist so oberflächlich..hauptsache,du gefällst dir!:-)

Beitrag von binnurich 06.02.11 - 16:12 Uhr

ich stehe auf dunkelhaarige Männer und habe schon immer nur blonde gehabt :-)

meine Freundin ist natorrot und es gibt Männer, die genau deshalb auf sie abfahren...aber ich denke, es ist eine Frage des Typs und der Haarstruktur und des allgmeinen Auftretens

Beitrag von ob blond ob braun 06.02.11 - 16:19 Uhr

Ich mag vor allem blonde und rote Haare.

Aber wenn das Gesicht häßlich ist bringen die auch nichts.

Was ich damit sagen will: es ist schnurz, der Gesamteindruck muß stimmen.

Dein Mann ist übrigens ein Trottel.

mfg

Beitrag von dd70 06.02.11 - 17:20 Uhr

Sehr gute Einstellung:-)

Beitrag von harveypet 06.02.11 - 16:36 Uhr

toll...feuerrote Haare und milchweße Brüste....#verliebt

Beitrag von dd70 06.02.11 - 17:24 Uhr

Ich finde die Einstellung von Deinem Mann nicht ok. Er hat Dich doch mit roten Haaren kennen und lieben gelernt, oder?#kratz
Dreh den Spieß doch mal um....Hat er evtl. schon lichtes Haar??? Dann kannst Du ja auch mal darüber meckern..

LG und bleib so wie Du bist

Beitrag von xxbeexx 06.02.11 - 17:27 Uhr

Bin zwar kein Mann, aber ich finde Rote Haare allgemein nicht soo dolle.

Vielleicht liegt es aber auch daran, dass die Ex von meinem Mann ne Rothaarige ist:-[ #aerger #nanana

Er meint, dass wenn überhaupt der Gesamteindruck zählt. Er steht aber allgemein gar nicht auf rote Haare...

Mein Mann und ich finden dunkelbraune lange Haare an Frauen toll. Hab ich auch;-):-p

Beitrag von xegalx 06.02.11 - 17:52 Uhr

Also meiner will mich immer überreden, meine hellblonden Haar rot zu färben... ;-)

LG

Beitrag von stubi 06.02.11 - 17:55 Uhr

Also die Haarfarbe ist ja nun völlig egal wenn der Blitz eingeschlagen hat.

Ich finde Männer mit dunklen längeren Haaren (wenn es zu ihnen passt) super, geheiratet habe ich einen Rotschopf mit 12mm-Schnitt. #verliebt
Ich selbst bin original straßenköterblond (jetzt braun), unsere Tochter blond in verschiedenen Farbtönen und unser Sohn rotblond+meine Naturlocken.

Ich bin in den letzten 17 jahren noch nie auf die Idee gekommen, meinen Mann zu bitten, seine Haare anders zu färben, weil ich rothaarige Männer eigentlich nicht mag. Mein Mann ist das beste, was mir in meinem Leben passiert ist und von daher ist mir seine Haarfarbe schnurzegal.

Beitrag von surpriceforhim 06.02.11 - 18:33 Uhr

mein Männe mags nicht, auch weil diese oft sehr blass sind oder gaaaaaanz viele Sommersprossen haben. Mir gehts genauso.
lg

Beitrag von dd70 06.02.11 - 21:23 Uhr

Sorry, aber Blonde haben auch oft Sommersprossen und sind blass......


Beitrag von Nichtmeins 06.02.11 - 18:34 Uhr

Also, weder mein Mann noch ich mögen rot. Da er immer einen roten Schimmer im Bart hat, wenn dieser mal zu lang wird, hatten wir echt angst das unsere Kinder vielleicht rot werden(das war auch die erste Frage die ich der Hebamme bei der Geburt gestellt habe), aber bisher kommen sie nach mir, erst blond, später dann warscheinlich braun. Meiner Freundin geht es grade ähnlich, ihr Freund ist rot und gefärbt und das Kind...ist noch nicht da.#zitter
Hätte ich rote Haare würde ich sie färben, das ständ für mich fest, aber überreden lasse ich mich zu garnichts. Mach das was du für richtig hältst und so wie du dich wohl fühlst.

Beitrag von mika76 06.02.11 - 18:43 Uhr

MEIN GOTT !!!

Beitrag von binnurich 06.02.11 - 18:57 Uhr

wie krank ist das denn?

was ist denn nun so schlimm, wenn ein Kind rote Haare hat #klatsch
das ist doch auch nur eine Haarfarbe wie braun oder blond

Beitrag von ippilala 06.02.11 - 21:29 Uhr

Ohje dir armen Eltern! Man stelle sich vor, dass das Kind tatsächlich rotsüchtig zur Welt kommt. Dagegen gibt es keine Heilung!

Viel Glück deiner Freundin, hoffen wir mal, dass sie nicht solch ein Wesen gebären wird.

Beitrag von Nichtmeins 07.02.11 - 19:51 Uhr

Du bist nicht ganz normal oder?
Habe ich irgendwo was geschrieben von wegen, was sind rothaarige nur für Wesen. Ja, ich habe mir gedanken drum gemacht, wie auch meine Freundin, weil es mir einfach nicht gefällt. Aber ich würde nie sagen, das ich desshalb mein Kind weniger lieben würde und hört sich das an, wenn du das so schreibst. Jeder hat doch seinen eigenen Geschmack und da gibt es eben auch Sachen die einem null zusagen und wo man hofft das der Kelch an einem vorübergeht.

Ihr habt Probleme, hauptsache angreifen, statt erstmal ordentlich lesen.#augen

Beitrag von stubi 07.02.11 - 08:00 Uhr

Das ist nicht dein Ernst oder? Mir war es bei beiden Kindern so was von egal, ob sie rothaarig werden oder nicht, hauptsache gesund. Dir geht es eindeutig zu gut, wenn das eure einzige Sorge war.

Unsere Tochter ist fast 14 und beneidet ihren kleinen Bruder um seine roten lockigen Haare. Und dieser sieht so drollig aus und bisher hat sich noch niemand an seinen roten Haaren gestört, alle finden ihn goldig.

Mein Mann wurde früher auch Pumuckel gerufen, na und, ihn hat es nicht gestört. Einzig allein die Tatsache, dass rothaarige Menschen allgemein wohl sehr empfindliche Haut haben was Sonne betrifft, ist manchmal etwas schwierig, weil ich unseren Kleinen richtig fett eincremen muss damit er nicht sofort aussieht wie ein Krebs.

Beitrag von rotezora85 06.02.11 - 18:49 Uhr

Wisst ihr was mir gerade auffällt? Ich möchte die Meinung der
Männer hören: Es haben aber überwigend Frauen geantwortet.

Und die Antwort mit dem Baby ist unmöglich! Was hättest du gemacht wenn es rote Haare gehabt hätte????