hab grad in der werbung gesehen.. baby food maker... voll toll!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von germanchriss 06.02.11 - 15:48 Uhr

Wohne ja in kanada und hab grad ne werbung gesehen. www.babybullet.com. Find ich ja voll toll. Hat noch jemand vor selber baby essen zu machen oder habt ihr vor zu kaufen?

Beitrag von sonnenschein.1 06.02.11 - 15:51 Uhr

Huhu,

wir haben vor den Brei selber zu machen. Haben uns von Avent den Dampfgarer und Mixer in einem gekauft. Uns wurde der von einer Kollegin empfohlen, die liebt das Ding!

Liee Grüße

Beitrag von zuckerpups 06.02.11 - 15:51 Uhr

http://www.philips.de/c/avent-baby-nahrungsvorbereitung/scf870_20/prd/

gibt's in D auch. :-)

Beitrag von jwoj 06.02.11 - 15:53 Uhr

"Buy one get one free!!!" :-D

Aber was unterscheidet das Teil von einem normalen Mix- oder Püriergerät?#kratz

Beitrag von saskia33 06.02.11 - 15:53 Uhr

Wenn man zuviel Geld hat ist sowas ja ok,aber ein ganz normaler Topf tut es auch ;-)

Wie haben das wohl unsere Eltern gemacht ;-)

lg

Beitrag von julimond28 06.02.11 - 17:39 Uhr

Das Gerät gart doch meine ich auch!
Das ist der Unterschied zum normalem Topf!;-)

Beitrag von .-.-.- 06.02.11 - 15:57 Uhr

Hallo,

unser Sohnemann, wird 3, hat nie Gläschenkost bekommen, immer selbst gekocht - allerdings auch ohne sowas. Ich hab einfach weniger gewürzt (oder gar nicht), mehr viel mit Wasserdampf gegaart und fertig. Nach ganz wenigen Wochen wollte er dann aber "normal" mitessen, und mit etwa 14 Wochen brauchte ich mit püriertem nicht mehr ankommen.

Von daher: selbstkochen JA, Ausstattung dafür kaufen: Nein :)

Beitrag von sweetlilly70 06.02.11 - 16:43 Uhr

Schaut aus wie "Mr. Magic" > den hatte ich mal und der taugt nix!

Jedenfalls nicht, wenn man ihn oft benutzt! Dann läuft er immer schneller heiß und schließlich ist das Gegenstück zum "Messer-Dreher" (keine Ahnung, wie ich das bezeichnen soll) weggebröselt.

Zwar gut vom Gedanken her - aber miese Verarbeitung!

Gruß
SweetLilly
(38. SSW)