ab wann...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von sweety8612 06.02.11 - 17:45 Uhr

kann man eigentlich anzeichen für ne schwangerschaft haben?

hatte letzten sonntag/montag meinen es und seit freitag unterleibsschmerzen, als ob mens kommt, rückenschmerzen und spannen in den brüsten. mens ist aber nicht in sicht.

zu zeitig für anzeichen?

bitte um eure hilfe.

Beitrag von paulina510 06.02.11 - 17:48 Uhr

Also ich hatte 2 Tage nach ES spannende Brüste... bin jetzt schwanger. Sonst hatte ich das immer 2 Tage vor Mens.

Die anderen Anzeichen hatte ich erst ab positivem Test.

Ich drück Dir die Daumen!

Beitrag von didyou 06.02.11 - 17:49 Uhr

Hi,

ich glaub so genau kann man das nicht sagen, weil ja auch jede Frau anders ist. Und wei jeder Körper auch anders auf Veränderungen reagiert. Manche merken ja auch ihren ES.
Warte bis zum NMT und wenn deine Mens bis dahin noch immer nicht da ist mach einen Test mit Morgenurin. Denke dann bist du auf der sicheren Seite.

LG Didyou

Beitrag von ladyphoenix 06.02.11 - 17:49 Uhr

huhu
also für Ss-Anzeichen ist es definitiv zu früh...Eine Einnistung kann bis zu 13 Tagen dauern...
Warte deinen NMT ab und teste dann, dann bist du auf der sicheren Seite und mach dich nicht zu sehr verrückt. Der Körper kann einem sonst auch eine Ss vortäuschen und wenn dann die Mens kommt, bist du nur enttäuscht und traust deinem eigenen Körpergefühl nicht mehr.

#winke
LadyPhoenix

Beitrag von sweety8612 06.02.11 - 17:57 Uhr

aber wäre es dann nicht eigentlich auch für mens symptome zu früh? mein körper macht mich noch wahnsinnig!!!

Beitrag von 111kerstin123 06.02.11 - 17:52 Uhr

ich hatte ine woche nach es nasenbluten und par tage vor der mens übele brustschmerzen.aber net zu vergleichen mit pms... sie tten irre dolle weh

Beitrag von solbine 06.02.11 - 18:01 Uhr

Hi,

ich hatte bereits 1 Woche nach ES die ganze Zeit Unterleibsziehen und Rückenschmerzen, was ich sonst nur am 1. Tag meiner Periode habe.
Die Schmerzen hatte ich dann für mehr als 1 Woche ständig. Mittlerweile sind die Schmerzen nicht mehr durchgängig da.

Es ist meiner Meinung nach nicht zu zeitig für SSanzeichen. Jede Frau ist ja schließlich anders.

Ich wünsche dir alles Gute und baldige Gewissheit #klee
Die Zeit, die man auf den ersten SSTest warten muss ist echt nervig ;-) , aber schnell vorbei.

Liebe Grüße

Beitrag von sweety8612 06.02.11 - 18:04 Uhr

genau so war es bei mir bisher auch, eigentlich nur unterleibsziehen an dem tag wo mens kam. aber jetzt eben auch schon und rückenschmerzen hab ich auch.

na dann hoffe ich mal weiter und vielen dank für deine antwort!! #liebdrueck

Beitrag von clairedelalune 06.02.11 - 19:59 Uhr

Hallo,

ob es tatsächlich schon Anzeichen sein können, kann ich dir leider nicht sagen, aber ich drücke dir ganz fest die Daumen! :-)

Ich bin sozusagen genau zeitgleich mit dir, letzten Sonntag/Montag ES, mal Unterleibsschmerzen, Brüste spannen...ABER es war eigentlich gar nicht auf eine Schwangerschaft "hingearbeitet", #sex vorher könnte gerade lange genug hergewesen sein oder aber eben auch nicht. Hm, mal sehen. #schwitz

Liebe Grüße und alles Gute!