abnehmen mit 40 schwieriger ???

Archiv des urbia-Forums Körper & Fitness.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Körper & Fitness

Sich in seinem Körper wohl zu fühlen und ihn schön zu finden, ist für fast jeden Menschen ein wichtiges Thema. Ob es um die richtige Diät und gemeinsames Abnehmen, Tattoos,  oder auch um Sport und Fitness geht, hier ist der richtige Platz dafür.

Beitrag von baby_luna 06.02.11 - 18:11 Uhr

habt ihr die erfahrung auch gemacht ??? liegts an den hormonen oder was kann der grund sein???

Beitrag von brick 06.02.11 - 18:28 Uhr

Ich habe mal gehört, dass der Grundumsatz mit dem Alter sinkt, leider :-(

Beitrag von holidaylover 06.02.11 - 18:59 Uhr

ja, leider! #zitter
ich habe knapp 4 wochen SiS gemacht und 1 kg zugenommen. #schmoll
überlege jetzt auf WW umzusteigen.
lg
claudia

Beitrag von binnurich 06.02.11 - 19:35 Uhr

ich denke, es ist keine Frage des Älters sondern der Diät-Biografie.

immer wieder zu diäten senkt den Grundumsatz.

Beitrag von pcp 06.02.11 - 20:25 Uhr

Ich hab gelesen daß es bereits ab 33 "abwärts" geht. #zitter

Grund ist die verminderte Zellaktivität die mit zunehmenden Alter einhergeht.

lg

Beitrag von asimbonanga 06.02.11 - 21:22 Uhr

Hallo
ich kann das nicht bestätigen.Mein erstes Kind habe ich mit 31 Jahren bekommen.Das zweite mit 39 Jahren und das dritte mit 41.Jedes mal verschwanden die Pfunde innerhalb von 6 Monaten.Allerdings hatte ich außer den Schwangerschaften keine größeren Gewichtsschwankungen oder Diäten gemacht.
Allerdings sollte man mit zunehmendem Alter nicht erwarten, das gleiche wie mit 20 zu wiegen.Auch bei der Berechnung des BMI wird das Alter berücksichtigt.
Vielleicht dauert das Abnehmen länger und es braucht mehr Sport.

L.G.

Beitrag von cinderella2008 07.02.11 - 13:39 Uhr

Hallo,

ja, es wird schwieriger bzw. es dauert länger, es ist anstrengender.

Als ich jung war, habe ich mal drei Tage abends etwas weniger gegessen und hatte auch gleich 3 kg weg. Jetzt brauche ich für diese 3 kg 5 bis 6 Wochen.
Ich habe im Dezember leider 2 kg zugenommen. Davon sind noch 1,5 kg übrig. Früher wäre das in in wenigen Tagen erledigt gewesen.
Ich mache allerdings auch keine Diäten oder Hungerkuren, ich ernähre mich "nur" vernünftig. So nehme ich pro Woche ca. ein halbes Kilo ab.

Naja, da wir in letzter Zeit häufig Essen waren, zum Geburtstag eingeladen usw. hat es nicht so ganz geklappt. Am WE ist der letzte Geburtstag für längere Zeit angesagt und dann gehts wieder auf zur Bikinifigur.

Cinderella




Beitrag von ciocia 07.02.11 - 14:52 Uhr

hallo

also ich bin 36 und nehme nach der Schwangerschaft nicht mehr zu, bzw nehme sehr schnell ab, keine Ahnung woran es liegt. Aber in 3,4 Jahren wird es anders sein, wer weiß:-(