an alle von der "sofafront"

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von trinchen2010 06.02.11 - 18:16 Uhr

hallo,
so jetzt mal ne frage an alles die auch dtrenge bettruhe halten müssen,quasie an alle legehennen die angestrengt brüten! also laut meiner ärztin muss ich strenge bettruhe halten weil ich ja in der 13 woche schon druck auf gebärmutterhals habe und blutungen dazu! hab ja gestern schon gepostet! wie macht ihr das mit dem waschen? geht ihr duschen oder nur katzenwäsche! mein freund lässt mich garnicht aufstehen seit dem meine ärztin ihn gesagt hat er soll mich pflegen! er hat gerad meine haare gewaschen ,kopf übers sofa und dann mit ner schüssel wasser damit ich ja nicht aufstehe! aber ich muss jamal duschen....mhmmm schon blöd,dazu kommt das ich ständig schmerzen im UL habe! hoffe ich mussnicht die ganze ssw liegen! bzw ich hoffe das mein krümel bei mir bleibt!
vielen dank für eure antworten...
lg

Beitrag von ladyphoenix 06.02.11 - 18:21 Uhr

Huhu
also in deinem Fall würd ich Schatzi bitten, mir ein Bad einzulassen und dann baden gehen. Wenn du keine Badewanne hast, dann würd ich mich mit nem Stuhl/Hocker in die Dusche setzen.
Du wirst ja auch mal pullern müssen oder schiebt dir dein Mann da ne Schüssel untern Hintern??? Strenge Bettruhe heißt schonen, aber trotzdem musst du auch mal stehen,drei Schritt gehen, zumindest zur Toilette und zur Dusche. Musst ja dann nicht jeden Tag duschen aber alle zwei Tage sollte das echt drin sein.

Liebe Grüße und gute Besserung
LadyPhoenix

Beitrag von trinchen2010 06.02.11 - 18:24 Uhr

nix da, das pinkeln ist meine sache! das übernheme ich alleine! soweit lass ich das nicht kommen auch bei übertriebenener pflege nicht! #rofl#rofl

Beitrag von nici20285 06.02.11 - 18:26 Uhr

du mjusst doch auch mal an die frische luft paar schritte gehen und was anderes sehen

Beitrag von trinchen2010 06.02.11 - 18:29 Uhr

nein das ist leider nicht drin! strenge bettruhe ist strenge bettruhe! ne mal im ernst laut meiner ärztin steh ich kurz vor ner FG! da geh ich das risiko cht nicht ein!

Beitrag von daby01 06.02.11 - 18:28 Uhr

Also bei Blutungen würde ich die Finger vom Baden lassen!(Infektionsgefahr)Übrigens kannst du deinen FA auch danach fragen (wie streng diese Bettruhe bei dir sein muss)dusche selber jetzt 2xWoche(vorher nur 1x) ansonsten Katzenwäsche am Waschbecken via Stuhl.
lg

Beitrag von hoehni17 06.02.11 - 18:23 Uhr

Wie gehst Du denn aufs Klo? Bringt er Dir da auch eine Schüssel. #schock Sorry war net so gemeint, aber konnte ich mir nicht verkneifen. Habt ihr eien Wanne? Dann setz Dich doch in die Wanne und nimm die Brause. Also Wanne nicht voll machen, sondern nur im Sitzen duschen...

Beitrag von trinchen2010 06.02.11 - 18:26 Uhr

ok, ich hab vergessen,also auf klo geh ich nartürlich alleine!!!:-p

Beitrag von dorii79 06.02.11 - 18:28 Uhr

Huhu #winke

mein Schatzi hat mir auch einen Hocker zum Duschen besorgt ;-), im Krankenhaus durfte ich so auch duschen.

GLG, Dori + Püppi 37+1 SSW #verliebt

Beitrag von manolija 06.02.11 - 18:55 Uhr



Ich würde jetzt nicht Baden gehen. Zwar ist das bei einer GBMHverkürzung gut, aber so wie ich verstanden habe hast du auch noch Blutungen und da ist es am besten nicht zu baden.
Ich hab das immer so gemacht, dass ich mich in die Badewann gesetzt habe und abgeduscht habe. Mein Mann war die ganze Zeit bei mir und hat mir dabei geholfen. Dann habe ich mich wieder aufs Sofa gelegt.

Beitrag von irish.cream 06.02.11 - 19:36 Uhr

Hi,

ich hab auch fast 24 Stunden am Tag gelegen - entweder im Bett oder auf dem Sofa..
ABER zum pischern bin ich aufgestanden :-p und auch alle 2 Tage für ein paar Minuten bis halbe Stunde unter die Dusche.. das musste sein!
Durfte ich in meiner letzten SS im KH auch, also denke ich mal, dass es zu Hause auch in Ordnung ist!

Bei mir fing es in der 21.ssw an - jetzt bin ich in der 32.ssw - aber darf mich auch schon wieder mehr bewegen, solange ich es nicht übertreibe..

Alles Gute für euch und halte durch

Beitrag von jindabyne 06.02.11 - 19:47 Uhr

Als ich mit Blutungen im KKH lag, durfte ich NICHT duschen!!! Aufs Klo schon, aber duschen wurde mir ausdrücklich verboten. Also kurze Katzenwäsche morgens, das musste ein paar Tage reichen. Als die Blutungen nachließen, bin ich sofort unter die Dusche gesprungen #rofl

Mit verkürztem GMH durfte ich duschen, hab aber vor allem gebadet, weil ich vom Druck der Zwillinge Schmerzen beim Stehen hatte.

Inzwischen darf ich wieder alles, die Babys dürfen kommen :-)

Lg Steffi