Der Mann meines Lebens-kennengelernt in S.e.x-Community, möglich?

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von verliebt2011? 06.02.11 - 18:43 Uhr

Hallo und guten Abend ihr Lieben!

Ich hatte letzte Nacht die Nacht meines Lebens mit meinem "Traummann". Kennengelernt vor ein paar Tagen in einer "eindeutigen" Community. Wir haben uns von Anfang an gut verstanden, stundenlang telefoniert, gelacht, erzählt. Es ging nie um das Eine. Gestern haben wir uns nun getroffen und es war einfach wunderschön. Die Luft knisterte, tiefe Blicke, wir fühlten uns als würden wir uns schon ewig kennen.

Nun ist er wieder weg und ich vermisse ihn jetzt schon. Ich glaube ich habe mein Herz verloren obwohl ich das eigentlich gar nicht wollte.. #schwitz #klatsch #heul #verliebt :-D

Wie zum Teufel finde ich jetzt heraus was er will, ob mehr draus werden könnte? Wie stehen denn die Chancen unter den Umständen? #zitter

Danke..

Beitrag von hm,.- 06.02.11 - 18:50 Uhr

Ich denke, dass die Chancen gleich sind wie unter "normalen" Umständen!

Habt ihr denn etwas ausgemacht? SMS, Anruf, Treffen?

Beitrag von verliebt2011? 06.02.11 - 18:53 Uhr

Stimmt, auch in einer solchen Community tummeln sich viele Arten von Menschen...

Wir haben nichts ausgemacht, aber er hat mir gleich vorhin eine SMS geschickt, dass es wunderschön war und dass er hofft, dass ich ihn wiedersehen will! :-)

Beitrag von binnurich 06.02.11 - 19:03 Uhr

na, dass klingt gar nicht schlecht

mein Freund war bei einer Singlebörse um eine Frau zu finden und bei einer eindeutigen Seite um seinen Spaß zu haben, bis er die Frau findet...

gefunden hat er sie auf der eindeutigen Seite

Vielleicht hast du Glück :-)

Beitrag von lydiarose 06.02.11 - 18:50 Uhr

Ich glaube am Ende wird es nur die Zeit zeigen, ob und was aus euch wird. Man lernt sich wohl besser kennen, wenn man den Alltag zusammen meistern kann. Alles andere scheinen nur Momentaufnahmen zu sein, in denen man die Zeit genießt und sein bestes gibt...viel Spaß beim Kennenlernen.

Beitrag von verliebt2011? 06.02.11 - 18:54 Uhr

Danke.. Ich will ihn kennenlernen, mit allen Macken und Vorzügen. Er scheint mir auch ein recht offener, ehrlicher Mensch zu sein, so dass ich eben das Gefühl habe, dass ich jetzt schon recht viel über ihn weiß..
Ich mag nur dieses ungewisse Abwarten nicht. Ich weiß, es ist eigentlich absurd den Traummann ausgerechnet DA kennenzulernen, aber warum eigentlich nicht???

Beitrag von DenkMaFesteNach 06.02.11 - 18:50 Uhr

Soso, in einer Sexcommunity kennengelernt, aber es ging NIE um das Eine!?

Ja, nee, is klar, ne!

Der wollte nur das Eine, das hat er gestern gekriegt. Die tiefen Blicke gehörten bestimmt zum Programm, manche macht es eben mehr an, wenn sie sich erst etwas bemühen müssen, um zum Stich zu kommen.

Deine Chancen? Sei realistisch und versuche selbst einzuschätzen, wieviele Männer in einer Sexcommunity eine Partnerin suchen, die sie nicht nur poppen wollen.

Beitrag von verliebt2011? 06.02.11 - 18:57 Uhr

"...aber es ging NIE um das Eine!?"

In unseren Gesprächen nicht, nein. Gut, wir hatten kurz darüber gesprochen wie wichtig uns beiden der Sex ist. Das gebe ich ja auch offen zu! Ich habe mich bei der Community angemeldet um einfach einen netten jungen Mann für das Eine kennenzulernen, etwas Spaß zu haben, wer weiß. Nun hatte ich meinen Spaß und bin dann wohl auch Eine, die nur das Eine sucht?
Ich sehne mich genausosehr nach einer festen Beziehung, aber so lange keine in Sicht ist kann man doch etwas "leben", oder?
Bei uns hat von Anfang an alles gepasst.. Und ich habe das Gefühl, dass er da denkt wie ich.. Ist das wirklich so absurd?

Beitrag von lichtenstein 07.02.11 - 16:46 Uhr

Time will tell.... es klappt. Oder eben auch nicht. Wie halt immer im Leben