Welche Stilleinlagen könnt Ihr mir empfehlen?

Archiv des urbia-Forums Geburt & Wochenbett.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburt & Wochenbett

Die Geburt deines Kindes rückt näher und es tauchen immer noch neue Fragen auf? Du hast gerade entbunden und ganz spezielle Fragen in dieser besonderen Situation? Hier ist der Ort für alle Fragen rund um Geburt und Wochenbett.

Beitrag von babyleo2005 06.02.11 - 19:40 Uhr

Hallo!

Langsam geht es in den Endspurt bei uns und ich weiß nicht mehr welche Stilleinlagen ich bei meiner "Großen" hatte#kratz?!

Welche könnt Ihr mir denn empfehlen?

Danke#blume und LG Saskia (36.SSW)

Beitrag von tragemama 06.02.11 - 19:43 Uhr

Lansinoh! Alle anderen sind bei mir durchgeweicht.

Beitrag von babyleo2005 06.02.11 - 19:45 Uhr

Danke für Deinen Tipp!
Wo bekommt man die denn? In der Drogerie?

LG Saskia

Beitrag von wuestenblume86 06.02.11 - 20:03 Uhr

bei rossmann ;-) und apotheke hab ich sie schon gesehen

Beitrag von alohawauwau 06.02.11 - 21:01 Uhr

huhu

habe auch die lansinoh und ich bestelle sie immer bei apotal.de. da kosten 36stück 4,79 statt 5,99 und ist alles versandkostenfrei:-)

lg Ramona

Beitrag von luluhaben 07.02.11 - 07:36 Uhr

Mit die teuersten, aber qualitativ nicht zu toppen.
Ich benutzte sie auch und bin überaus zufrieden! Habe noch 4Packs (ungeöffnet) für 15Euro Gesamtpreis abzugeben.
Günstiger geht nicht! (NP lag bei über 25Euro!)
Bei interesse bitte per PN melden!

Beitrag von findus-mama 06.02.11 - 19:44 Uhr

Die von Avent, der rest weicht durch;-)

Beitrag von babyleo2005 06.02.11 - 19:46 Uhr

Danke für Deinen Tip!

LG Saskia

Beitrag von only_love 06.02.11 - 21:01 Uhr

Die Stilleinlagen von Müller Beauty Baby sind gut oder die von NUK kann ich auch empfehlen ;-).

Lg Susanne

Beitrag von coco1902 07.02.11 - 09:36 Uhr

Huhu,

ich hab schon bei allen drei kindern die von PENATEN benutzt, da ist NIX durchgeweicht...

Die bekommste überall zB Schlecker oder Ihr Platz oder so...

LG Coco

Beitrag von huhn74 07.02.11 - 09:56 Uhr

Guten Morgen,
also ich habe immer die von MAM genommen. Die sind zwar sehr dünn, "leuchten" deshalb auch nicht durch den Pulli durch, nehmen aber jede Menge Flüssigkeit auf.
30 Stück in einem Karton und ich habe sie immer direkt bei MedCare Visions online bestellt!
http://www.medcarevisions-shop.de/product_info.php?info=p300_MAM-Stilleinlagen-30-Stk-im-Karton.html

Viel Glück weiterhin!#drache

Beitrag von inis 07.02.11 - 10:05 Uhr

Huhu!

Ich hab mich dieses Mal für waschbare Einlagen entschieden... nach unseren insgesamt 13 Monaten Stillen beim letzten Mal hab ich mit Stilleinlagen soviel Müll produziert, das fand ich nicht mehr feierlich! #aerger

Das mit dem Durchweichen passiert doch eher nur in den ersten Monaten, oder? Danach haben sich ja Baby und Brüste auf einen gewissen Still-Rhythmus eingependelt, und der Milcheinschuß findet kurz vor oder beim Stillen statt...

Hab jetzt also die waschbaren von Avent, sowie von einer Freundin noch welche aus Wolle+Schafwolle bekommen... insgesamt hab ich jetzt 16 Stück da, da sollte ich sogar mit Waschen hinterher kommen. #schwitz

Jemand hier mit Erfahrungen in punkto waschbare Stilleinlagen? #winke

lg,
inis

Beitrag von kolibri1202 07.02.11 - 10:30 Uhr

Hier, ich #winke.
Ich hab die von Alnatura (DM). Die sind super, angenehm auf der Haut und weichen nicht durch.

Beitrag von belala 07.02.11 - 13:09 Uhr

Hallo Inis,

ich habe bei allen drei Kindern waschbare Stilleinlagen benutzt.
Die Wolle-Seide Einlagen gehörten dabei aber nicht zu meinen Favoriten, da sie nicht einfach mitgewaschen werden können (wegen des empfindlichen Materials).

Nur leider weiß ich nicht mehr, welche Einlagen ich benutzte.
War/bin aber sehr sehr zufrieden.
Wenn ich länger auf Reisen war, nahm ich Einmaleinlagen und war mit denen unzufrieden.
Die Einlage knüllte schnell am Kleber zusammen beim Öffnen und Schliessen des Still BHs.
Sie verrutschten deshalb sehr schnell und klebten häufig an der Haut fest.

LG, belala

Beitrag von kolibri1202 07.02.11 - 10:28 Uhr

Am Anfang hatte ich die von DM, die sind mir auch nicht durchgeweicht. Nur den Klebestreifen fand ich doof, der hielt bei mir nicht.
Inzwischen habe ich die waschbaren von Alnatura (DM). Die sind super und weichen auch nicht durch. Sie sind auch angenehm auf der Haut. Ich hab zwei Paar und wasche jeden Tag ein Paar, die sind dann bis zum nächsten Tag wieder trocken.

Beitrag von inis 07.02.11 - 10:57 Uhr

Ah, interessant!

...ich bin ja manchmal ein bißchen waschfaul, hab mir daher lieber ein paar mehr besorgt...

Wäschst du sie also schnell per Hand durch? Oder hast du eh jeden Tag die Waschmaschine an?

#danke

Beitrag von kolibri1202 08.02.11 - 10:28 Uhr

Ich wasch die Einlagen mit der Hand durch und wasche meinen Still-BH direkt mit. Das geht ganz schnell und wirklich schmutzig sind die Sachen nicht.

Beitrag von kristallwelt 07.02.11 - 18:25 Uhr

Hi Du!

Ich habe einige Marken ausprobiert und komme mit der Hausmarke vom Rossmann ganz gut zurecht.

Gruß kristallwelt