weshalb platzt oder reißt eigentlich die fruchtblase???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von katrin-ma 06.02.11 - 19:55 Uhr

huhuuu #winke
mich würde mal interessieren, weshalb bei manchen frauen die fruchtblase platzt.. bewegt man sich sehr ungünstig und "überfordert" die fruchtblase damit? oder gibt es dafür keinen grund?! kann man was machen, um die fruchtbalse zu "erhalten" :-p ?

liebe grüße!

Beitrag von jindabyne 06.02.11 - 19:57 Uhr

Da kann man gar nichts machen. Es gibt verschiedene Ursachen für einen BS, aber meist findet man den Grund gar nicht heraus.

Bei meiner Großen ist die Fruchtblase einfach so geplatzt, morgens nach dem Aufstehen, als ich gerade auf dem Klo saß. Da war echt kein Grund erkennbar.

Lg Steffi

Beitrag von ladyfenja 06.02.11 - 20:03 Uhr

dafür gibts viele gründe aber keinen nachweisbaren ... zwerg hat schon fingernägel und krazt war die wohl unglaublichste die mein FA mir mal genannt hat , überlastung feines gewebe oder einfach zeit dafür waren für mich plausiebler :-)

tun kannst du dagegen leider garnichts wenns kommt kommts , aber es ist kein problem wenn sie mal plzt und es ein paar wochen zu früh sind bei mir war es ein normaler blasensprung in der 31 woche und der kleine blieb noch ne woche ohne planschbecken in meinem bauch ohne schaden davon zu tragen manche schaffen es sogar ihr kind noch mehrere wochen zu halten was dem zwerg aber nicht viel aus macht er ist nur etwas zappeliger weil es doch etwas enger wird ohne das ganze wasser :-)

Beitrag von co.co21 06.02.11 - 20:03 Uhr

Hallo,

ich denke, das passiert einfach...meine ist im Bett geplatzt, mitten in der Nacht, von daher kanns an falscher Bewegung oder Anstrengung schonmal nicht liegen ;-)

LG Simone

Beitrag von monimum21 06.02.11 - 20:24 Uhr

es passiert einfach: sorry aber ne echt doofe erklärung.

schonmal bei googeleingegegebn oder den gyn gefragt?

nein im ernst

es gibt normalerweise ein hormon das von baby aus gesendet wird welches wehen auslöst und die FB zum platzen bringt.
nicht allein die wehen sind dafür veranwtortlich und der höhere druck doer sowas.

klaro kanns dazu kommen das die FB platzt und keine wehen kommen, oder die FB geöffnet werden muß unter der Geburt.

bei mir ist sie immer von allein geplatzt.

Kind1: FB platze, wehen kamen 2-3 std später, 7,5std geburt
kind2: FB platze, wehen folgten promt, 4,5std die geburt
Kind3: wehen 3std, FB platze, 20min später geburt
kind4: ???

wie du siehst man kann von außen selten etwas beeinflussen, weder mit tampons in irgendwas getränkt noch sonst etwas. eher wehen auslösen.

LG

Moni

Beitrag von klara4477 06.02.11 - 21:04 Uhr

Von vier Antworten eine richtig #pro;-).

Es ist tatsächlich ein Hormon welches ausgeschüttet wird.
Wehen können das insofern nur dadurch begünstigen das dieses Hormon dann evtl. schneller oder in grösserer Konzentration ausgeschüttet wird. Allerdings kann dies auch durchaus ohne Wehen passieren, bzw. kann man Wehen haben ohne das die Blase platzt weil eben nicht genug Hormon da ist.

Beitrag von monimum21 06.02.11 - 22:31 Uhr

sag ich doch, alle sein kann, nix ein Muß.

Beitrag von klara4477 06.02.11 - 22:39 Uhr

Ich habe mich wohl etwas "dumm" ausgedrückt.

Ich habe mich lediglich gefreut das wenigstens einer eine richtige Antwort schreibt, nämlich Du.
Ansonsten habe ich nur zum deutlich machen (nicht für Dich, sondern für die Falschantworter) nochmal geschrieben was Du eh schon gesagt hattest. Hätte ich auch lassen können, denn Deine Antwort war ja eh schon richtig.

Beitrag von gingerbun 06.02.11 - 21:28 Uhr

Keine Ahnung. Ist halt so. Meine ist des nachts geplatzt. Einfach so - im Schlaf. Wehen hatte ich dann leider keine und es kam zur Einleitung. Naja und bei manchen platzt sie eben nicht sondern die Hebammen helfen nach..
So ist die Natur :-)
Britta