Wickelkissen mit Microperlen praktisch?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von mainecoonie 06.02.11 - 20:19 Uhr

Hallo an alle!

ich hatte neulich im Fachgeschäft diese Wickelunterlagen, oder vielmehr Kissen gesehen und fand die sehr kuschelig...aber sind die auch praktisch?

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=200569861368&ssPageName=STRK:MEWAX:IT#ht_18495wt_1141

Vielleicht hat ja jemand Erfahrungen?

Viele Grüsse,
mainecoonie mit Babyboy 22+3

Beitrag von hael 06.02.11 - 20:41 Uhr

J. Zöllner hat auch welche. Die sehen sehr hochwertig aus, habe ich mir auch gefragt, ob die besser als die normalen sind. Mein Stillkissen hat ja Mikroperlen und ich finde sie sehr angenehm, aber ich hätte gedacht, dass man beim wickeln eine eher stabilere Auflage braucht und die Mikroperlen sind ja nicht "stabil" in dem Sinne von einer "normale Wickelauflage". Letztes Endes habe ich mir doch eine normale bestellt....Erfahrung mit wickeln habe ich aber nicht, da ich erst in der 36. SSW bin....

Beitrag von kaka86 06.02.11 - 21:15 Uhr

Ich denke, dass die Kleinen da sehr gerne und gut drauf liegen, kann mir aber vorstellen, dass es beim Wickeln sehr behindert!

Das Kind sackt ja ein wenig ein...
...wenn du dann eine volle bis übervolle Windel wechseln musst, glaube ich, dass die Unterlage oft eingeschmiert wird, weils im Weg liegen wird!

Außerdem werden die Kinder ja auch größer und einige streuben sich (was meine Tochter bis heut noch NIE gemacht hat) und da kann ich mir vorstellen, dass sich das wickeln dann noch schwieriger gestalltet!

Ich habe aber keine Erfahrungen damit und kann mich auch irren!

Wenn du ehrliche verkäufer in dem Geschäft hast, können die dir sagen, wie zufrieden deren Kunden damit waren!

LG
Carina

Beitrag von zwei-erdmaennchen 06.02.11 - 23:29 Uhr

Hi,

wir haben die im Geschäft auch verkauft und erwartungsgemäß keine wirklich guten Rückmeldungen bekommen. Die sind zwar insofern toll, dass die Zwerge da etwas fester drin liegen und sich nicht so schnell umdrehen und somit runterpurzeln können. Aber zum Wickeln ist das mehr als unpraktisch. Und da das ja das ausschalggebende Kriterium ist kann ich die also definitiv nicht weiterempfehlen.

Ganz toll sind die Auflagen von Be Be's Collection. Die haben auswechselbare wasserdichte Auflagen in der Mitte, der Rest ist aus Stoff. Alles aber waschbar (wobei ich die Auflage an sich erst zweimal gewaschen habe und sie ist bei uns seit 2 1/2 Jahren im Dauereinsatz, nur die Wechselauflagen wasche ich häufig). Ist zwar ein recht teurer Spaß aber das lohnt sich echt. Jeder der sein Kind bei uns darauf mal gewickelt hat war restlos begeistert. Da verrutscht nichts, es geht nichts durch weich kuschelig - einfach super.

Liebe Grüße
Ina #winke

Beitrag von rokkoko 07.02.11 - 06:09 Uhr

Hallo,

wir haben die Auflage von Zöllner mit den Micorperlen und finden sie super. Der Kleine kann sich nicht mehr gaaanz so schnell drehen und am allerbesten finde ich, dass diese Auflage nicht diesen Rand hat. Bei den anderen Auflagen ist doch immer so ein ca. 10 cm breiter Rand und in der Rille hat sich immer der Dreck gefangen und ich hab diese Rille immer nur schlecht sauber bekommen. Unser Kleiner war auch ein extrem Spuckkind und alles ist immer darein gelaufen egal ob mit Stoffbezug oder ohne.

Also ich bin jetzt froh, diesen Rand nicht mehr zu haben und einfach abwischen zu können. Ich kann diese Auflage empfehlen.

Viele Grüße