Erfahrungen mir muttermundverschluss in der charite berlin

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von lenny-2 06.02.11 - 20:27 Uhr

hallo,

meine schwester und ich leiden beide an einer muttermundschwäche:-( meine schwester hat am 01.02. ihr tochter bei 20+4 zur welt bringen müssen...ich selber habe meinen ersten sohn in der 23 ssw verloren und bin in der 2. ss auch nur bis in die 31 ssw gekommen (mit muttermundverschulss), gott sei dank ist mein sohn aber kern gesund...

meine schwester hat jetzt die charite in berlin empfohlen bekommen und ihr arzt sprach da vom zulasern...sie hatte noch kein ausführliches gespräch, war nur ein kurzes telfonat und deshalb konnte sie noch nichts weiters hinterfragen...

kann jemand von euch von erfahrungen berichten...wären sehr dankbar!!!!haben auch schon gegoogelt aber leider nichts gefunden...

lg und vielen dank vorab für die antworten

Beitrag von daby01 06.02.11 - 20:36 Uhr

Zulsern?
Noch nie gehört. Infos zum TMV gibts beim www.saling-institut.de google mal!
Habe selbst einen FTMV + Cerclage in der 14SSW vom FA meines Vertrauens bekommen und bis jetzt alles super.
Lasern......mmh ja, beim Operationsverlauf wurde früher via Skalpell der Gebährmutterhals ausgeschnitten, damit dieser zuwachsen kann durch Heilung. Heute wird das Skalpell durch Laser dabei ersetzt wenn der Operateur dies verwendet.
Hoffe konnte dir bissl helfen!
Lg #winke