einfach den Kaffee auf!!! kribbelige Beine usw. wer noch???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von crazycat 06.02.11 - 20:33 Uhr

Hallo liebe mitschwangeren.
Ich hab sooooo den Kaffee auf hab keine lust mehr. Ich hab sowas von kribbelige beine kennt das wer ich kann keine 5 min still sitzen muss ständig was mit meinen Beinen machen das macht mich wahnsinnig#aerger
Zu dem kommt noch das meine kleine im Bauch immer so liegt das wenn ich aufstehe ich nur nach vorne gebückt gehen kann und das ist immer noch supi unangenehm dann spielt sie ständig mit meiner Blase rum und ich könnt alle 5 min aufs Klo.
Ohhhh man und essen ist ne katastrophe ein Happen und ich hab das gefühl ich bin schon voll bis zum Hals.
Nachts ist das besonders schlimm da hab ich das gefühl das kommt alles wieder hoch.
Und an schlafen ist seid wochen nocht zu denken :-[:-[:-[

Gehts euch ähnlich????
Oder habt ihr Tipps wie ich ich nen bisschen erleichterung finde???

Lg crazycat +Cady13M+#ei34+2

Beitrag von uta27 06.02.11 - 20:34 Uhr

Hi!
Das heisst Restless-Leg-.Syndrom und das hom. Mittel zincum metallicum C30 hilft dagegen.
1 mal tgl abends 5 Globuli bis Besserung eintritt!
LG, Uta

Beitrag von crazycat 06.02.11 - 20:36 Uhr

Echt dagegen gibts Globolis #huepf
Und gegen was genau sind die dann wahrscheinlich so allgemein oder ????

Beitrag von uta27 06.02.11 - 20:41 Uhr

Das ist das einzigste Mittel, dass bei diesem Krankheitsbild hilft!
Vielen wird Magnesium empfohlen, was aber garnichts bringt!
es ist ein Durchblutungsproblem und eine Art Nervenreizleitungsstöhrung in den unteren Extremitäten.
Durch Reize im Gehirn ausgelöst, bewegst Du Deine Beine und der Rückfluss des Blutes zum Herzen wird wieder stabilisiert und dadurch wird der Kreislauf wieder normal.
Das hom. Mittel hilft der Gesamtsituation und sorgt dafür, dass die Nervenreizleitung wieder so funzt wie sie soll!
Liebe Grüße und Gute Besserung,
falls Fragen: Ick bin die "Kräuterfrau"!:-)

Beitrag von crazycat 06.02.11 - 20:44 Uhr

Danke das ist echt interessant meine mama hat da seind wochen nämlich auch probleme mit.
Ich hab auch nie wirklich angenommen das magnesium dagegen hilft weil es ja keine Krämpfe sind sonder halt so zucken unruhe drin einfach nur unangenehm.
Ich probier das mittelchen mal aus #huepf#huepf#huepf

Danke für den Tipp!!!!

Beitrag von solex 06.02.11 - 20:39 Uhr

hi!
zincum ist schon prima...es hilft aber auch wärme.hab meine wärmedecke im bett an und da werden die beine auch schnell ruhig.

habs diesmal schon seit der 18ssw :-(

lg
soli+ rambo 37ssw

Beitrag von siem 06.02.11 - 22:16 Uhr

hallo

hatte die kribbeligenbeine auch doll bei der zweiten tochter gehabt.
mir hat immer geholfen beim zubett gehen die beine mit franzbranntwein einzureiben.
kostet nicht viel und ist sicher ein versuch bei dir wert.
lg siem