Wann Outests?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von steff2309 06.02.11 - 20:48 Uhr

Hallo Ihr :-)
Wann macht ihr Ovu-tests? Wenn ihr den Mittelschmerz habt? Mein Problem ist nämlich, dass ich sehr unregelmäßige Zyklen habe und gar nicht so recht weiß ob bzw wann ich eine Eisprung habe.
Macht ihr die Tests dann mehrere Tage hintereinander, oder wenn bei einem ein leichter Strich ist ist euch klar dass ein Eisprung stattfinden wird.
Will beim nächsten Zyklus mal probieren .
Dank euch.

Beitrag von shorty23 06.02.11 - 21:08 Uhr

Hallo,

also ich gehe immer vom kürzesten Zyklus aus und mache dann die Ovus wie in der Packungsbeilage beschrieben. Ich habe die billigen 2 Zyklen lang benutzt, aber die waren bei mir nie wirklich positiv (schwacher Strich heißt negativ, der muss schon genaus so oder noch deutlicher als der Kontrollstrich sein). Nehme jetzt die (sauteuren) von CB, aber die zeigen idR auch richtig an. Ich mache dann keine mehr, wenn ich das :-) Symbol hatte. Aber wenn du nicht genau weißt, wann dein ES war, kann das eine teure Angelegenheit werden ...

Führst du denn ein ZB? Ich finde Ovus + ZB + ZS eine gute Kombi, so kriege ich idR immer raus, wann der ES war / ist.

Alles Gute

Beitrag von steff2309 06.02.11 - 21:33 Uhr

ja, diese Komination wollt ich jetzt sobald meine Mens kommt auch machen...
Siehste wußte gar nicht, dass die beiden Striche gleich stark sein müssen :-) Danke!