36 SSW, KU 30cm..Schwiegermutter macht mich noch verrückt

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kaddy76 06.02.11 - 20:50 Uhr

Guten Abend,
war am Freitag beim Arzt und er maß unsere Kleine. Seiner Ansicht ist alles ok. Es wird ein zierliches Mäuschen, max. 3 Kg schwer und 50cm groß. Der Kopf ist laut seiner Berechnung bei 33 SSW, obwohl ich ja schon in der 36ten bin.
Was ist die erste Reaktion meiner Schwiegermutter, die gleich die Daten gegoogelt hat:
Die Kleine ist zurück - mindestens 10 Tage, hoffentlich ist da alles in Ordnung.....
Waren in der 29 SSW extra noch zum 4D Ultraschall um alles auszuschließen und jetzt sowas. Ist das nicht unmöglich von meiner Schwiegermutter? :-[ Müssen diese Aussagen sein?
Was meint Ihr?
LG Kaddy

Beitrag von lovely-angel85 06.02.11 - 20:56 Uhr

Oh weh

ich kann dich verstehen!

Bei meinem prinzen waren in der 36. woche auch nur 30,5 cm kopfumfang gemessen worden und mittlerweile hat er ganz normal 34,5 cm

Vllt hat dein mäuschen halt erstmal was ins gewicht und in die Länger gesteckt ;-)

Lass dich von deiner SchwieMu nich ärgern

Solange die Ärzte zufrieden sind, ist eigentlich auch alles i.O.!

#liebdrueck


Ulli mit Julius inside (ET+5) #verliebt

Beitrag von kaddy76 06.02.11 - 20:57 Uhr

Drück Dir die Daumen, das Julius bald kommt. Übrigens super schöner Name!!!!!!!!!!!!!!!!!
LG

Beitrag von kaka86 06.02.11 - 20:56 Uhr

Schwiegermütter eben #augen


Ich denke, dass man da einfach seinem Arzt vertrauen muss!

War dein Kind denn schon immer zierlich?

Meine Tochter war zb von Anfang an immer zwischen der unteren und mittleren Linie!
Kam dann bei ET +8 mit 54cm, 3200g und KU von 34cm kerngesund und munter auf die Welt!

Und jetzt unser Sohn scheint auch wieder so zierlich zu sein!

Lass dich nich ärgern!

LG
Carina

Beitrag von kaddy76 06.02.11 - 21:00 Uhr

Nach allen Berechnungen war die Maus immer ca. 4-6 Tage zurück, da sich meine Regel verschoben hatte.
Ansonsten hatten die Ärzte nie was gesagt. Hätten sie meines Erachtens, wenn irgendwas NICHT gestimmt hätte, oder?
LG

Beitrag von kaka86 06.02.11 - 21:01 Uhr

Natürlich!
Das müssen sie sogar!!!

Es wird schon alles gut sein!!!

LG

Beitrag von zwergwilli 06.02.11 - 20:59 Uhr

Hallo du!

Och Menno, das ist aber nicht sehr einfühlsam von deinem lieben Schwiegertiger... Es ist ja okay, dass sie sich Gedanken macht (das ist ja normal), aber dann sollte sie das besser für sich behalten und einfach versuchen, dich zu beruhigen! Sie hat das sicher nicht gesagt, um dich bewusst zu verletzen oder zu verunsichern.

Also, ich finde die Daten für diese SSW nicht so sehr auffällig. Gut, euer Baby ist wohl klein und leicht, aber solange die Daten zusammen passen, ist es doch in Ordnung. Davon mal abgesehen sind es nur Messwerte und es ist doch bekannt, dass bereits 1mm auf dem Bildschirm "daneben geklickt" vom Arzt schon deutliche Ergebnisunterschiede nach sich zieht!

Ich wünsche dir noch eine schöne Restschwangerschaft und dass euer Baby noch viel Zeit im Bauch hat, um noch gut zuzulegen!!

LG zwergwilli