Bitte helft mir mal kurz! ebay DRINGEND!

Archiv des urbia-Forums Internet & Einkaufen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Internet & Einkaufen

Kein Gedrängel, keine Ladenöffnungszeiten, alles auf einen Klick. Das Internet wird immer beliebter als Shoppingmeile und Informationsbörse. Fragen zu Angebot, Abwicklung, Versand können hier gestellt werden.

Beitrag von hexlein77 06.02.11 - 21:14 Uhr

Hallo und schönen guten Abend zusammen!

Ich hatte heute nachmittag schon mal geschrieben das ich mich gerade etwas über ebay ärgere! #schein

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=63&tid=3015856

So, nun hab ich hier schon ab und zu mal als Antwort bekommen und schon öfter gelesen, das man ja eigentlich darauf bestehen kann, die Ware die man gekauft hat auch bekommt.

Wie sieht das denn jetzt in meinem Fall aus? Ich würde den VK jetzt gerne anschreiben, das ich die Ware trotzdem haben möchte (die falsche schicke ich natürlich zurück)!

Irgendwie glaub ich dem VK das alles nicht so ganz! #kratz Angeblich wartet er schon seid "monaten" auf seinen I-Net Anschluß und hätte deswegen einige Negativbewertungen kassiert! (Ja ich weiß, da hätte man nicht kaufen sollen! :-() Die DVD´s waren auch im Vergleich zum rest bei ebay echt günstig, von daher möchte ich sie schon einfach haben. #schein

Könntet ihr mir da nen Rat geben ob ich da nun trotz dem Angebot der Rücknahme auf der Ware bestehen kann? #kratz

Wäre lieb wenn mir jemand einen Tipp geben könnte!

#winke #danke

Beitrag von maddi2704 06.02.11 - 21:22 Uhr

Also ich würde den VK anschreiben und darum bitten,dass er die doch die richtigen DVD´s schickt und du ihm die anderen dann zurück sendest allerdings auf seine Kosten (ok,kann man sehen wie man will).

Sollte er darauf nicht eingehen dann bewerte ihn negativ.

Hast du mit Paypal oder normal bezahlt?

Beitrag von hexlein77 06.02.11 - 21:26 Uhr

Erstmal danke!

Hatte ihn schon angeschrieben da ich das Problem nicht verstanden habe mir einfach die richtigen zu schicken.

Angeblich kann der VK es nicht mehr nachvollziehen WAS genau schief gelaufen ist da sich wohl der andere Kunde mit MEINEN DVD´s nicht gemeldet hat! #kratz Also hat er sie nicht mehr und hat eben nochmal gesagt ich soll ihm die falschen zurückschicken und er überweist mir das Geld!

Aber eigentlich möchte ich das Geld nicht, ich wollte eben gerade gerne DIESE Filme haben und eben auch zu DEM Preis! ;-) (alle anderen bei ebay sind doppelt so teuer! #schein)

Ach ja, ich habe per Überweisung (da kein PP angeboten wurde) bezahlt!

#winke

Beitrag von maddi2704 06.02.11 - 21:33 Uhr

Also eigentlich müsste der VK jetzt dafür sorgen,dass du die richtigen DVD´s erhältst und wenn er diese nicht mehr hat muss er sich um neue bemühen die er aber für den gleichen Preis anbietet.

Du bist ja einen Kaufvertrag mit ihm eingegangen und hast auf die angebotene Ware geboten und somit hast du genau diese gekauft.
Somit musst du auch genau diese bekommen.

Natürlich ist es bei Privatverkäufen immer recht schwierig und man kann nicht viel machen wenn der VK sich nicht einsichtig zeigt.
Schreibe den VK einfach an und bestehe auf deine DVD´s und sollte er darauf nicht eingehen versuche dein Geld zurück zubekommen.Stellt sich aber auch immer etwas komplzierter da und wenn du Pech hast bleibst du auf den falschen DVD´s sitzen.

Beitrag von maddi2704 06.02.11 - 21:35 Uhr

"versuche dein Geld zurück zubekommen.Stellt sich aber auch immer etwas komplzierter da und wenn du Pech hast bleibst du auf den falschen DVD´s sitzen. "

Das hat sich erledigt habe überlesen das der VK das Geld zurück erstatten würde.

Beitrag von hexlein77 06.02.11 - 22:12 Uhr

Ja, zurückerstatten würde er es mir!

Es ist aber kein privat Verkäufer sondern angemeldet als gewerblich! Macht das dann nochmal einen Unterschied?

Beitrag von parzifal 07.02.11 - 02:15 Uhr

Ja Du kannst die falsche Ware zurücksenden und auf Lieferung der vereinbarten Ware bestehen. Die Portokosten muss der Verkäufer tragen.

Ob Du Deinen Anspruch in der Praxis aber letztlich auch durchsetzen kannst lässt sich mangels Kenntnis über die finanziellen Verhältnisse des Verkäufers nicht sagen.

Beitrag von hexlein77 07.02.11 - 08:26 Uhr

Danke dir auch!

Da hast du allerdings recht! Ich habe ihm jetzt eine frist von einer Woche gesetzt um die DVD´s zu besorgen! :-) Mal sehen was dann kommt!