Heiraten im August aber Streiten jetzt nur noch

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von teeklee 06.02.11 - 21:54 Uhr

Hallo Ihr,
bin derzeit doch etwas frustriert, da mein Partner und ich uns einfach im Moment nicht so gut verstehen. Er arbeitet viel und hart und ist natürlich auch entsprechend Müde, Antriebslos zuhause. Auch schnell erregt aufgrund des stressigen Jobs. Damals hat er mich viel zum Lachen gebraucht.
Mittlerweile Lachen wir gar nicht mehr miteinander. Wenn wir mal zusammen Zeit verbringen Streiten wir uns wegen jedem Scheiss.
Fühle mich total missverstanden und gebe das auch zum Ausdruck. Meinte wir müssen was an der Beziehung machen und irgendwie kommt trotzdem nichts vom ihm. Vor ca. 1,5 Jahren hat er sich ständig um mich bemüht (kleiner Romantiker). Davon ist GAR Nichts mehr da. Ich muss morgens um einen Gutenmorgen Kuss betteln usw.
Wenn Zärtlichkeiten doch lieber in Form von Sex.

Bin wirklich total frustig und habe schon mehrfach meine Unzufriedenheit bekundet. Oder bin ich einfach zu Erwartungsvoll.?????? Oder ist es einfach so?????

Danke fürs Zuhören. Evt. weiss jemand einen Rat

Beitrag von phoeby1980 06.02.11 - 22:05 Uhr

hallo,

echt schade zu lesen, dass es bei euch nicht mehr so schön ist. dass ihr euch nur noch streitet.

vielleicht braucht ihr bloß mal urlaub! fahrt doch mal für ein paar tage weg, wenn es möglich ist! so ein kurzer urlaub kann auch sehr gut tun und entspannen.

vielleicht in ein wellness hotel, dort lasst ihr euch mal so richtig verwöhnen.

auch wenn er stress auf der arbeit hat, kann er doch lieb zu dir sein. zumindest muss man sich doch nicht dauernd streiten.

aber womöglich solltest du ihn mal etwas verführen. wenn er abends von der arbeit kommt, dann bereite doch ein ganz ganz leckeres essen zu... und dann schön mit kerzenlicht und leiser romantischer musik.
mit rosenblütenblättern überall verstreut.
vielleicht stimmt ihn das ja milde. und er kann sich dann entspannen.

wahrscheinlich fehlt ihm das auch einfach, mal richtig entspannen. denn, so wie ich es rauslese, wenn er nach hause kommt, dann gehen gleich die streitereien los.

oder lass ihm ein bad ein. schön mit duftkerzen oder ähnliches, viel schaum. auch ein paar rosenblütenblätter. massier ihn dann sanft den rücken. so kann er auch gut entspannen.

und dabei machst du ihm mal den vorschlag, was er davon hält übers wochenende mal wegzufahren........

lass deiner fantasie freien lauf! ich denke, er würde sich sicher freuen, wenn du ihn auch mal verführst und romantisch bist.

ich drück dir die daumen. würd mich freuen, wenn du mal schreibst, ob es geholfen hat!#klee#klee#klee#klee

Beitrag von gardens 06.02.11 - 22:32 Uhr

Das hört sich nicht nach der soliden Basis für eine Ehe an!

Mich würden keine 10 Pferde dazu bewegen zu heiraten,wenn es jetzt schon so schlecht mit dem Mann läuft!Warum denkst du überhaupt ernsthaft darüber nach?

Beitrag von teeklee 06.02.11 - 22:41 Uhr

Wo er mir den Antrag gemacht hat , war noch alles o.k. Leider hat sich dies in den letzten Monaten extrem verschlechtert.

Wir lieben uns , aber irgendwie ist gerade der Wurm drinnen

Beitrag von gardens 06.02.11 - 22:44 Uhr

wichtig ist aber das hier und jetzt,der "damals"-Zustand hilft dir im Alltag nicht weiter.

Wenn ich um einen Kuss betteln müsste...NIEMALS würde ich einen Gedanken an Hochzeit verschwenden. Das ist für mich keine Partnerschaft!

Wenn der Wurm drin ist, sollte man sehen dass bzw.ob man den hinaus bekommt,so lange kann ich nur raten alle Hochzeitspläne auf Eis zu legen,das Scheitern ist vorprogrammiert

Beitrag von nick71 07.02.11 - 18:03 Uhr

Ich kann euch nur den dringenden Rat geben, die Hochzeit erst mal abzusagen und euch um eure Beziehung zu kümmern. Sollte es eine ganze zeitlang wieder gut laufen, könnt ihr immer noch darüber nachdenken zu heiraten.

Beitrag von gardens 07.02.11 - 20:17 Uhr

sach ich doch ;-)