Jetzt bin ich auf den Namen ~Dita~ gestoßen...

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von dani. 06.02.11 - 22:03 Uhr

... habe gelesen, dass viele diesen namen direkt mit dita von teese verbinden oder er ausgesprochen zu sehr nach dieter klingt. also ich sprech dieter jetzt nicht [dita] aus aber gut... man sollte jetzt auch nicht auf jeden dialekt rücksicht nehmen.

was denkt ihr über diesen namen? gibt noch andere schreibweisen wie ~ditta oder dhita~.

also ich finde den namen irgendwie gerade schön, würde dazu jedoch noch einen zweitnamen nehmen. allerdings würden dann vor- und nachname mit D anfangen... aber gut, muss ja nicht schlecht klingen oder?

#bla

Beitrag von emily86 06.02.11 - 22:07 Uhr

geht gar nicht ... sorry

Beitrag von kleine1102 06.02.11 - 22:11 Uhr

Hallo,

finde den Namen sehr gruselig, sorry #zitter. Und mit der Assoziation erst recht...

... viele Grüße #blume,

Kathrin

Beitrag von majleen 06.02.11 - 22:13 Uhr

Dita gefällt mir gar nicht, aber " Doppel D" finde ich auch schrecklich.

Beitrag von wartemama 06.02.11 - 22:16 Uhr

Ich finde den Namen auch überhaupt nicht schön - egal, welche Schreibweise, egal, welcher Nachname. #blume

LG wartemama

Beitrag von dani. 06.02.11 - 22:19 Uhr

mh ich seh schon... na ja bin wohl gerade verzweifelt auf der suche aber nen bisschen zeit ist ja noch. ;-)

ja, doppel D wollte ich auch vermeiden... wobei, meine mutsch hat darauf keine rücksicht genommen und ich finde es geht, könnte schlimmer sein. :-p
bei den meisten klingt 's einfach wie bei figuren aus ü-eiern. #rofl

Beitrag von dani. 06.02.11 - 22:20 Uhr

oder ich nen sie einfach luis oder ben! hatte so schöne jungennamen! :-[ ;-)

Beitrag von hedda.gabler 07.02.11 - 00:05 Uhr

Hallo.

Dann nen sie doch Louise/Luise ... oder Berenike (erinnert an Ben).

Gruß von der Hedda.

Beitrag von mineos 07.02.11 - 05:42 Uhr

Louisa oder Benita ;-)

Beitrag von haseundmaus 07.02.11 - 08:10 Uhr

Hallo!

Naja, ist natürlich Geschmackssache.. Mir gefällt der Name überhaupt nicht und ja, ich habe dieselben Assoziationen die du schon angesprochen hast. Reicht mir schon aus, um diesen Namen nicht zu wählen.

Manja mit Lisa Marie *18.09.2009 #verliebt

Beitrag von babys0609 07.02.11 - 09:33 Uhr

Eher Edita anstatt Dita!

Beitrag von schullek 07.02.11 - 10:24 Uhr

mach madita draus und nimm dita als spitznamen. dann habt ihr noch ne ausweichmöglichkeit.

lg

Beitrag von andoura81 08.02.11 - 19:30 Uhr

Hey, ich würde auch MADITA nehmen*