Kinder unter3 gehören nicht den ganzen Tag in den Kiga!!!!!!!!!!!!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von curlysue86 06.02.11 - 22:18 Uhr

Hallo
Ich muss jetzt mal was loswerden was mich schon sooo lange immer aufregt wenn ich es hier lese!!!!
Ich könnte echt jedesmal die absolute Kriese kriegen wenn ich lese das Kleine Kinder unter bis 3 Jahre den ganzen Tag in den Kiga abgeschoben werden!!!! Und das die Mütter dann auch noch total toll finden!!!! Meine Tochter geht seit 2 Wochen auch 3 mal die Woche für 3 Std von halb neuen bis halb 12 in den Kiga! Ihr macht es großen spass und klar ist es für die Kinder auch bestimmt sehr schön mal was anderes zu sehen und andere Kinder zu haben aber ganz ehrlich sie ist immer froh wenn ich sie abhole wir dann zuhause zusammen essen und sie dann in aller ruhe ihren Mittagsschlaf(den sie dann auch brauch) machen kann!!!
Ich finde es einfach unmöglich so ein kleines Kind den ganzen Tag weg zugeben!!! Der Tag ist sooo lange!!!!
Wenn es Mamas gibt die Stundenweise was dazu verdienen finde ich das super mache ich auch!! Aber eben nur morgends halbtags in dieser Zeit!! Meine Meinung ist einfach wenn eine Frau trotz Kind den ganzen Tag noch arbeiten gehen muss zum Gehalt des Vaters dann setzt man keine Kinder in die Welt oder so wie viele sind dann sogar noch mit dem 2. schwanger und geben das dann nach einem Jahr auch wieder dan ganzen Tag ab!!!!!!!!!! da könnte ich echt kotzen hoch acht!!! Sorry!!!!!
das musste ich jetzt mal loswerden!!!!
und ja es gibt immer ausnahmen im Falle von ner trennung wenn die Mutter dann auf sich alleine gestellt ist !!!! Aber dann setzt bitte kein 2. Auf die Welt!!!!!!!

Beitrag von telebussi 06.02.11 - 22:20 Uhr

#rofl

Beitrag von curlysue86 06.02.11 - 22:21 Uhr

Sorry aber ich kann da nicht mehr lachen mich macht das echt nur noch sauer!!!!

Beitrag von telebussi 06.02.11 - 22:23 Uhr



wie bist du denn drauf?

also nochmal: #rofl

Beitrag von milkachoc 06.02.11 - 22:23 Uhr

Und du machst einige andere hier extrem sauer... #rofl

Beitrag von dine1975 06.02.11 - 22:56 Uhr

CURLYSUE86.. Na da werden wir dir mal alle ganz fest die Daumen drücken,dass deine ach so tolle SCHEINWELT nicht zerbricht..#rofl und dein werter Gatte sich mit einer Dame vergnüüüüüügt die nicht nur auf seiner Tasche liegt.....Hmmmm oder das dem lieben Gatten gar was zustößt#zitter

Oh weh oh weh wo kommt dann nur das Geld her.....

naja aber FRAU kann sich halt auch in der Ehe PROSTITUIREN...

weiter sooo .....#winke

Beitrag von canadia.und.baby. 06.02.11 - 22:21 Uhr

Schon mal dran gedacht , das das Leben , überleben immer teurer wird?!

Einige müssen früh wieder anfangen zu arbeiten.

Beitrag von bianca87hl 06.02.11 - 22:24 Uhr

hey ich sehe es genauso wie du
ich muss leider auch nach einem jahr wieder arbeiten gehen aber es macht mir nichts aus.

lass die leute reden denn es kann sich nicht jeder leisten volle 3 jahre zu hause zu bleiben.

Beitrag von curlysue86 06.02.11 - 22:24 Uhr

Erzähle mir bitte jetzt nix von so einem Schwachsinn ich lebe schlieslich auch auf dieser Welt!!! Wenn ich es mir nicht leisten kann dann setzte ich keine Kinder auf die Welt!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Darüber mache ich mir vorher doch Gedanken oder etwa nicht!!!!!!!!!!!???????????????

Beitrag von milkachoc 06.02.11 - 22:27 Uhr

Ach und wenn ich arbeiten gehen muss um mein Kind mit zu ernähren als Frau und Mutter, dann DARF ich kein Kind bekommen oder wie?? Das Kinder bekommen hängt also deiner Meinung nach ALLEIN vom Gehalt des Mannes ab? Na was ist das denn bitte für´ne Einstellung??

Der Alter geht schubbern damit die Frau zu Hause bleiben kann? Hallo? Wir leben im Jahre 2011!!! AUFWACHEN!!! #rofl

Beitrag von canadia.und.baby. 06.02.11 - 22:29 Uhr

Brauchst du noch ein paar ! und ein paar ?



Unsere Tochte war zb. bereits da als mein Mann wegen schließung seine Arbeitsstelle verloren hatte.
Wir 7 Monate von einer lächerlichen AGL summe leben mussten.
Weißt du wie das gefühl ist nichts mehr zu haben?
Nicht zu wissen wo man noch einsparen soll?
Nicht zu wissen wo man noch Windeln , Essen kaufen soll?

Jetzt geht es ganz langsam bergauf. Noch sind wir am existens minimum , aber ich bin froh wenn endlich die Zusage vom der Kita kommt und ich auch was verdienen kann , damit es weiter berg auf geht.

Wenn ihr das Geld habt , das deine Tochter nur begrenzt in die Kita muss , sein froh.
Aber verurteile nicht menschen denen es anders geht.

Ich wünsche es echt niemanden diese erfahrung machen zu müssen.

LG

Beitrag von themetaljessy 06.02.11 - 22:33 Uhr

Ist ja schön, dass du dich von deinem Partner aushalten lässt aber warum glaubst du, soll das jede tun???!!! Ich WILL nach einem Jahr wieder arbeiten, natürlich nicht Vollzeit aber halbtags und - oh nein!- mein Kind wird den halben Tag mehr von seiner Welt kennenlernen, als nur Klammermutti, die es von vorn bis hinten behütet und verhätschelt! Denn ich bin dann nicht nur Mutti, sondern auch noch ein Mensch, der stolz darauf sein wird, wenn das erste Dreirad nicht nur von Papa finanziert wurde!:-[
Irgendwie erinnert mich deine Meinung an die von Menschen vor ca. 60 Jahren, da hätte die hingepasst und du hättest ein Abzeichen bekommen!!!
Sei froh, dass du in Deutschland lebst, in unseren Nachbarländern würde man dich verspotten!

Beitrag von widowwadman 06.02.11 - 22:41 Uhr

Nicht jeder will sich auf dem Gehalt seines Mannes ausruhen und dafuer Haushaelterin und Kindermaedchen sein. (Und welcher Mann will mit so ner Frau ueberhaupt zusammen sein?)

Beitrag von manolija 06.02.11 - 23:17 Uhr


#augen

Beitrag von 17876 06.02.11 - 23:40 Uhr

Da wird es mir noch schlechter, als mir ohnehin schon ist´wenn ich das lese!

Mädchen, werde ersteinmal erwachsen..

Beitrag von sandra7.12.75 07.02.11 - 03:46 Uhr

Jetzt bekomme ich auch kotzreiz.#rofl#rofl

Du hast doch nicht alle Lampen am Baum brennen.

Gottseidank brauchen wir dich nicht zu fragen#gaehn

S.

Beitrag von milkachoc 06.02.11 - 22:23 Uhr

#augen#augen#augen#augen#aerger#aerger#aerger#aerger

Beitrag von hexlein77 06.02.11 - 22:23 Uhr

Entschuldige bitte, aber wo lebst du? #kratz

Erst wird sich aufgeregt wenn ALG-II Empfänger Kinder in die Welt setzten! Ist ja unverantwortlilch, die sollen ja schließlich arbeiten gehen und nicht anderen auf der Tasche liegen.

Und nun regt man sich hier schon darüber auf wenn Mamas Arbeiten um für die Kids zu sorgen und die dann in die Grippe müssen? #aerger

Bald sind wir wirklich so weit (ist ja nicht mehr weit bis dahin) das nur noch die Kinder kriegen dürfen, die mindestens ein 5-Stelliges Gehalt im Monat vorweisen können und wo die Mama schön zu Hause bleiben kann! #augen

Beitrag von anne2112.86 06.02.11 - 22:23 Uhr

Na du bist ja mal der Kracher#rofl

Mein Kind geht seit dem er 1 Jahr alt ist von morgens halb acht bis nachmittags um drei in KIGA, weil ich ARBEITE:)

Davon schonmal was gehört??

Unglaublich.....

LG Anne

Beitrag von miki317 06.02.11 - 22:39 Uhr

#klatsch#aergerAlso ich kann mich nur den anderen anschließen. Meine Kinder waren beide in der Kiga und zwar von 07.30 bis 15uhr (Ich ging und gehe noch arbeiten damit ich meinen Kinder was bieten kann). Meine Kinder haben die Kiga geliebt und wollten meistenst noch paar Minuten länger bleiben weil sie da gleichgesinnte (freunde) hatten und sehr viel spaß.
Wenn man sich zu Hause sitzten leisten kann warum nicht, aber dann sollte man auch nicht über andere schimpfen wenn die es eben anders machen. Ich sage immer "jeden das seine".

Lg miki

Beitrag von francie_und_marc 06.02.11 - 22:25 Uhr

Und wenn ich so ein dummes Geschwafel höre, da kommt mir das Kotzen.

Schön das dein Mann genug Geld bekommt. Übrigens mein Sohn geht den ganzen Tag in die Schule. #schock#zitter#schock Der arme Junge.

Ohne Gruß

Beitrag von telebussi 06.02.11 - 22:26 Uhr

#pro

du rabenmutter #rofl

#danke

Beitrag von francie_und_marc 06.02.11 - 22:27 Uhr

#rofl#rofl
Ja ich schäme mich auch ganz doll. #rofl#rofl

Beitrag von curlysue86 06.02.11 - 22:27 Uhr

Wenn dein Sohn in die Schule geht wird er wohl auch nicht mehr drei sei#klatschn

Beitrag von francie_und_marc 06.02.11 - 22:30 Uhr

Und wo ist da der Unterschied? Ob nun unter drei oder unter 18. #rofl