Tempi vs Ovu

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von tanja65 06.02.11 - 22:20 Uhr

Hallo ihr Lieben,

ich bräuchte mal eure Meinung. Hoffe ihr könnt mir helfen.

Hab nen 28/29 Tage Zyklus und ES meist so um den 13. ZT. Meine Tempi ist schon seit dem 9. Zt gesunken aber die Ovus immer negativ. Gestern der von Facelle war Positiv und der CB digi negativ. Heute nach der Nachtwache war meine Tempi leider schon angestiegen auf 36,71, hab aber auch wenig geschlafen. Facelle und CB digi sagen beide heute positiv.

Was meint ihr wer Recht hat? Eher die Ovus oder eher die Tempi? Von meinem Befinden her kann ich mir nicht vorstellen das der ES schon gewesen ist#kratz.

Ach ja ein Bienchen konnte leider heute nicht mehr gesetzt werden:-(. Meint ihr es könnte morgen früh noch reichen?

Danke für eure Antworten schon mal#liebdrueck!

LG Tanja#winke

Beitrag von girl1986 06.02.11 - 22:22 Uhr

https://www.mynfp.de/display/view/kmdnsy4mrw3f/

alle ovus negativ ;-) Also ich verlass mich auf die Verbindung von Tempi, Zvs und Mumu.


LG Kathrin

Beitrag von tanja65 06.02.11 - 22:35 Uhr

Ich ja sonst auch. Hat auch bisher alles immer gut zusammen gepasst aber durch die Nachtwache frag ich mich halt ob der Wert nicht verfälscht sein kann. Eigentlich hab ich vor dem 12/13 ZT sonst nie nen ES. Der MS fehlte bisher auch. Da kann ich wohl nur erstmal abwarten#schwitz.

Danke dir.

Beitrag von girl1986 06.02.11 - 22:40 Uhr

Ich hatte dein ZB geschaut. Für mich sieht es so aus, als ob du mitten drin bist. Ich denke, dass die Tempi morgen dann richtig ansteigen könnte und tatsächlich heute dein ES war, oder morgen ist. Mumu und Zvs sprechen auch dafür. bin gespannt #liebdrueck

Beitrag von tanja65 06.02.11 - 22:45 Uhr

Mensch das wäre echt super! Dann müsste doch morgen früh ein Bienchen noch Erfolg haben oder? Meinst du wenns morgen früh mit nem Bienchen klappt, das es insgesamt mit dem von gestern gereicht haben könnte?
Sorry bin wenn ES ansteht immer voll durch den Wind und verunsicher mich selbst. Danke für deine Hilfe#liebdrueck

Beitrag von girl1986 06.02.11 - 22:48 Uhr

Wenn ihr alle 2 Tage herzelt, ist alles in bester Ordnung #liebdrueck Dann bist du immer gut befüllt und die Spermien haben trotzdem einen Tag ruhe um wieder Qualität aufzubauen ;-) ALso alle 2 tage, bis du sicher weißt, dass der ES war. Dann bist du auf der sicheren Seite #liebdrueck

Beitrag von tanja65 06.02.11 - 22:53 Uhr

Ok dann müsste ja noch alles in bester Ordnung sein. Mensch eigentlich weiss ich das alles aber ich mache mich echt seit der letzten FG verrückt:-(. Meine immer wenn wir jeden Tag herzeln ist es noch besser. Früher war ich echt entspannter. Tsts..Kopfschüttel.
Danke jetzt gehts mir etwas besser:-).

Beitrag von girl1986 06.02.11 - 23:17 Uhr

#liebdrueck Ist doch klar, dass man sich immer Gedanken macht. Das sind die Hormone #schein Ich wünsche dir alles Gute!!!

Beitrag von tanja65 06.02.11 - 23:27 Uhr

Danke dir auch#liebdrueck.

Beitrag von eve_chris 06.02.11 - 23:32 Uhr

Meine Ovus waren auch negativ. Hier ist das Ergebnis: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/506660/560216
Ich habe dann eher an die Tempi geglaubt und hätte im nächsten Zyklus die Ovus wieder weggelassen.

Alles Gute,
Eva mit #ei

Beitrag von tanja65 07.02.11 - 00:17 Uhr

Das dumme ist ja das ich nicht zur selben Zeit messen konnte und nicht weiss ob das dann so aussagekräftig ist. Welche Ovus hattest du denn?

HGW zur SS#liebdrueck#fest#klee

Beitrag von eve_chris 07.02.11 - 09:18 Uhr

Das ist dann natürlich echt ungünstig mit den Messzeiten :-(

Ich hatte die "teuren" CB digital...