bin wieder da aus dem kh!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von dark-witch 06.02.11 - 22:35 Uhr

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=complete&bid=2&tid=3016573#wrapper

bin soeben wieder nachhause gekommen mit der bedienung, wenns schlimmer wird wieder kommen. alsoooo, wasser wird sie mir wohl mit akupunktur weiter helfen, nur das ziehen das ich hab weist wohl auf eine gestose hin. der urin ist aber in ordnung wieder. von dem her tippt sie eher auf einen nieren stau. dabei hilft wohl die nadel ganz gut.

ich trink wohl zu wenig laut ihr #zitter dabei ist es für meinen geschmack echt schon sehr viel was ich am tag so trinke. sie hat mir nun noch ein paar tips mit gegeben, um so schnell wie möglich meine schmerzen und wasser los zu werden. das ctg war soweit i o nur eben herzchen zu schnell geschlagen. das käme wohl von zu wenig trinken. also ihr süßen danke nochmal für eure unterstützung. in zukunft geh ich lieber gleich ins kh. #liebdrueck

Beitrag von sonja153 06.02.11 - 22:49 Uhr

Hallo, dann drücke ich dir die daumen das es hilft. Und was hast du für tipps bekommen damit das wasser schneller wieder weg geht? Und ich sage auch immer lieber einmal zuviel nachgeschaut als einmal zuwenig.


lg Sonja

Beitrag von dark-witch 06.02.11 - 22:54 Uhr

naja ich bin eigentlich die ruhe selbst, da es meine 6te ss und mein 5 tes kind ist. aber das hat mich schon beunruhigt da es ja acuh mit starken schmerzen verbunden ist.

hausmittelchen wie kartoffeltag einlegen mit viel salz und quark essen und dabei sehr sehr viel trinken. das salzen sollte echt schon an der grenze sein meinte sie. also sehhhhrrrrrrrr viel salz.
fußbad in salzwasser machen. die temperatur des wassers spielt dabei keine rolle es sollte halt viel salz drin sein.

dann das übliche. beine hoch legen und schonen, nur das ist eben bei 4 kleinen kindern nicht wirklich umsetztbar. das geht meißt schon bei einem kind nicht wirklich.
lg

Beitrag von sonja153 07.02.11 - 08:02 Uhr

Das stimmt, wenn man schon Kinder hat ist das mit dem schonen schwierig. Habe nämlich auch wassereinlagerungen und habe gesagt bekommen ich solle im toten Meersalz baden, das würde helfen.

lg

Beitrag von dark-witch 07.02.11 - 08:44 Uhr

nana mich gleich darin baden hat sie nicht gesagt. sie meinte hände und füße da rein tun reicht aus. der rest der haut am körper soll ja nicht austrocknen. lg