Wer von den mehrfach Muddis hatte nen Wehencocktail-wie hats gewirkt?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von pussi-cat 06.02.11 - 22:41 Uhr

Ich suche n paar Berichte, wie ihr - die mehrfach Mamas - mit diesem Wehencocktail umgegangen seit.

Wurde euch das empfohlen?
Wolltet ihr es selber nehmen?
Wie hats bei euch gewirkt??

Beitrag von dark-witch 06.02.11 - 22:50 Uhr

huhu
ich hab den bei meinem 4 ten kind bekommen auf anraten der hebi. ich hab mittwoch auf donnerstag nacht den schleimpropf verloren und dann weiterhin ne leichte blutung gehabt, was auf wehen hinwies aber irgendwie nicht wirklich welche dawaren. also bin ich wieder nachhause und hab mich dort bis freitag nacht gequält. dann wars echt so schlimm das ich freiwillig wieder hin bin und bekam den wehen cocktail um die wehen anzuregen.

gebracht hat er echt rein garnichts. weder den erwünschten durchfall ( der ja nochmal wehen anregend sein soll), noch die wehen hervorgerufen. einfach nichts :-(. wehen waren ja schonw elche da aber die haben einfach nichts bewirkt auf den mumu. laut hebi normal nach so vielen ssen und geburten, da alles ausgelutscht wäre und somit die gbm viel mehr wehen bräuchte um den mumu auf zu machen.

schluß endlich hatte ich wehen die nichts brachten und bekam ein zäpfchen damit mein becken weicher wird. das hat auch nicht viel geholfen also bekam ich das selbe in einer spritze in den oberschenkel. ich sag immer scheiß egal spritze dazu,d enn in der wehen pause ist man voll weg getreten.

und was soll ich sagen innerhalb 2 stunden war der kleine dann endlich da. samstag mittag um 13 uhr. wenn ich andere so höre, beneide ich sie, das der cocktail so ne wirkung hatte. ich selbst kann nichts drüber sagen.

lg #liebdrueck

Beitrag von siem 06.02.11 - 23:02 Uhr

hallo

bei unserer ersten tochter hatte ich bis 40+5 6 einleitungen und sie wurde mit absackenden herztönen dann mit saugglocke geholt. ich bekam danach noch schwere komplikationen.
bei der zweiten habe ich gleich gesagt, dass ich nicht nochmal soviele einleitungen zustimmen würde.
bei 40+3 hatte ich unter kontrolle und anraten meiner hebi (niemals selber entscheiden) wehencocktail getrunken-rizinus,mangosaft und korn.
um 14 uhr hatte ich es getrunken und es passierte gar nichts. zum kaffe habe ich dann deprimiert meine freundinnen eingeladen.
abends um 21 uhr bekam ich dann immerhin durchfall und hatte dann meine hebi vorgewarnt.
um 2 uhr nachts fingen wehen an.
um 3 uhr haben wir die hebi angerufen und die oma zum babysitten kommen lassen.
um 4.30 sind wir zum kh gefahren.
da gabs dann noch wehentropf wegen der vorigen geburt.
und um 7.56 uhr war unsere tochter da.
lg siem

Beitrag von elfe85 07.02.11 - 07:26 Uhr

Hallo

Ich habe bei unserer 2. Tochter bei ET+13 auf anraten der Hebamme einen Wehencocktail getrunken. Am Abend hätte ich ja sowieso ins KH kommen müssen, für die Einleitung.

So habe um 12:30 den Wehencocktail getrunken. Um 14 Uhr dann Durchfall. Und was soll ich sagen, das war auch schon alles. Keine Wehen, kein gar nichts.

Wir sind dann am Abend ins KH zur Einleitung.
Um 23 Uhr hab ich das erste Zäpfchen gelegt bekommen. Die Hebamme war sich sicher, nach einem Wehencocktail und dem Zäpfchen gehts bestimmt in der Nacht los.
Um 6 Uhr morgens war auf dem CTG keine einzige Wehe zu sehen.

Bekam dann noch 2 Zäpfchen und nach dem 2. war sie dann nach 2 1/2 Std da.

Also er kann helfen mussaber nicht.

Alles Gute



Beitrag von thelfamily 07.02.11 - 08:33 Uhr

Ich hab den Wehencocktail am Wochenende getrunken.
Um 11 Uhr getrunken
Um 18.30 Uhr ging es los mit heftigem Durchfall. War sehr unangenehm...
Am nächsten morgen bin ich dann aufgewacht, hatte immer noch Durchfall.
Aber von Wehen keine Spur #aerger

Das Zeug bringt nix :-(

#blume thelfamily mit Babygirl (ET-1) #blume