WICHTIG!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sofilu 06.02.11 - 23:21 Uhr

Guten abend zusammen,

habe immer mal wieder wehen schon den ganzen tag! War heute auch beim fa und die hat mir magnesium verschrieben! Wehen waren auch auf dem wehenschreiber zu sehen! Der Fa meinte aber das sind keine richtigen wehen?!
Finde aber sie sind stärker geworden. Und überlege ob ich ins KH soll! Hab auch mit meiner hebi telefoniert und die will gleich erstmal vorbei kommen!
Mach mir sorgen soll ich wirklich warten???
Wäre es schlimm wenn das kleine jetzt kommt?

LG Sofi mit bauchmaus 35.ssw

Beitrag von manolija 06.02.11 - 23:27 Uhr



Lass mal deine Hebi kommen, die wird schon wissen was zu tun ist.
Und mach dir um dein Baby keine sorgen, wenn es jetzt kommt hat es 100% gesunde überlebenschance, da die Lungenreife abgeschlossen ist.

Beitrag von sofilu 06.02.11 - 23:29 Uhr

Meinst du wenn es wirklich jetzt kommt, das sie es nicht aufhalten würden?
Gibts dann keine probleme? Mach mir wirklich sorgen:-(
Bin auch ganz allein zu Hause. Mein Mann ist mit der kleinen bei seiner Mutter.
Hoffe die hebi kommt gleich. Bin total nervös.

Danke für die antwort#blume

Beitrag von manolija 06.02.11 - 23:36 Uhr


Ich liege seit Wochen, wegen GBMH verkürzung...hatte die ganze Zeit angst das mein Krümelchen zu früh kommt. Jetzt bin ich in der 35.ssw und bin erleichter weil alle Organe vom Kleinen ausgebildet sind. Im KH halten sie die SS in der 35.ssw nicht mehr auf.
Mach dir keine sorgen...aber ruf mal dein Mann an das er kommen soll.
Alles weitere wird deine Hebi dir sagen.

Mach dir keine Kopf...das wird schon...vielleicht sind es ja auch nur SEnkwehen.

Beitrag von sofilu 06.02.11 - 23:39 Uhr

Hab ja schon ein Kind.
Das sind leider eindeutig richtige wehen:-(
Mein Mann ist 90km weit weg. Er wäre in gut einer Stunde da nur muss ich mir gerade was überlegen damit er nicht panisch losfährt und unterwegs noch einen Unfall baut!

Da bin ich ja erleichtert! 35.ssw ist also nicht so schlimm?!

Beitrag von manolija 06.02.11 - 23:48 Uhr


Es ist absolut nicht schlimm...klar wäre es besser wenn es länger drinne bleibt...
Das schlimmste was passieren kann, ist das dein Baby anpassungsschwierigkeite hat und deswegen in den Brutkasten muss.
Wieviel wiegt dein Baby?

Beitrag von elayn 06.02.11 - 23:28 Uhr

hallo,

du bist ja schon in der 35 ssw, deshalb wäre es nicht mehr wirklich schlimm!

wenn deine bauchmaus raus will, dann wird sie sich wohl nicht mehr aufhalten lassen!

geh lieber einmal mehr ins kkh und erstrecht, wenn du dich sehr unsicher und unwohl zuhause fühlst.

alles gute und liebe

Beitrag von sofilu 06.02.11 - 23:31 Uhr

Ich bin ganz allein Zu Hause. Hebi ist ja schon unterwegs. Könnte ich noch selbst fahren? Noch sind die schmerzen nicht so schlimm. Und ich meine das ich noch normal fahren könnte. Oder sollte ich das lieber lassen?
Bin gerade#zitter

Beitrag von elayn 06.02.11 - 23:36 Uhr

oh gott,

bloß nicht alleine fahren!
jetzt warte erstmal was die hebi sagt und dann nehm notfalls ein taxi!
wie war das denn bei deiner tochter?

Beitrag von sofilu 06.02.11 - 23:40 Uhr

Sie musste eingeleitet werden! 10 tage nach ET!
Gut dann nicht fahren#zitter
Hoffe die hebi beeilt sich#schwitz

Beitrag von manolija 06.02.11 - 23:38 Uhr


Bloß nicht allein fahren

Beitrag von sofilu 06.02.11 - 23:43 Uhr

Ich glaub ich hab mir gerade in die Hose gemacht#schock

Beitrag von klara4477 06.02.11 - 23:53 Uhr

Keine Panik, Deine Hebamme ist doch unterwegs.

Die kann Dir sagen wie man die Streifen benutzt (zu Deiner Frage weiter oben) und die kann Dir auch sagen wie`s jetzt weitergeht.
Aber selbst wenn Das grad ein Blasensprung war heisst das nicht das Dein Baby in der nächsten halben Stunde da rauskommt.

Tief durchatmen, auf die Hebamme warten, Mann anrufen. Du bist schon so weit, Deinem Bauchbesetzer wird es sicher gutgehen.