ES +15 wer hibbelt mit?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von ines.2011 07.02.11 - 06:32 Uhr

Guten Morgen,

habe heute ES +15 und seit nun 3 Tagen Mens.schmerzen.
Wem geht es ähnlich? Wer hibbelt mit mir?
Mache morgen einen Test.

Drück euch allen ganz fest die Daumen. :-)

LG Ines

Beitrag von kagawa 07.02.11 - 06:38 Uhr

Bin heute ES+16. Trau mich aber nicht zu testen. Dir viel glück. lg

Beitrag von melanie0402 07.02.11 - 06:48 Uhr

MIRRRRR

Es geht mir genauso. Habe zweit one step tests gemacht, auf beiden war eine ganz schwache 2. Linie. Meine Mens müsste heute kommen. #zitter#zitter#zitter

Beitrag von ines.2011 07.02.11 - 06:54 Uhr

Hallo Melanie,

das hört sich ja wirklich richtig gut an. Habe mir schon einige Schwangerschaftstest hier im Netz angesehen. Und leichte Linien sind meist schon recht aussagekräftig.
Und ... was hast Du für ein Gefühl?
Hibbel, Hibbel....#zitter

Gruß Ines

Beitrag von melanie0402 07.02.11 - 07:12 Uhr

Hallo Ines,

ich habe leider das gefühl, dass meine mens kommt, weil ich seit zwei Tagen diese typischen Schmerzen habe und ich mir gedacht habe, an ES+13 müsste der zweite Strick richtig dick sein und nicht nur eine leichte Linie.

Beitrag von ines.2011 07.02.11 - 07:22 Uhr

Hallo Melanie,

ich habe seit 3 Tagen mens.schmerzen und nix passiert. Sehe das eher als positives zeichen. Normalweise habe ich bauchschmerzen und 2 Std. später meine mens.

Wenn's kein frühtest war, würde ich mir noch keinen kopf machen. Lt. urbia ES-Kalender testet man bei einem 28-Tage-Zyklus bei ES +16.
Wäre an Deiner Stelle noch zuversichtlich und drücke Dir die ganz fest die Daumen (warum gibt's hierfür eigentlich keinen smiley?). :-)

LG
Ines

Beitrag von melanie0402 07.02.11 - 07:33 Uhr

Leider habe ich schon öfters von den one step test gehört, dass die ein falsches ergebnis anzeigen. Es war ein 10-er test also frühtest. Wenn ich also ss wäre, dann wäre er richtig positiv. Leider bin ich nicht so positiv eingestellt wie du.#aerger

Beitrag von ines.2011 07.02.11 - 07:39 Uhr

Ich kann noch gut positiv sein, da es noch nicht lange her ist, seit ich die Pille abgesetzt habe. #schein

Ausserdem glaube ich fest daran, dass man im Leben alles schaffen und erreichen kann, wenn man nur wirklich fest daran glaubt ... aber auch wirklich ... d.h. ohne zweifel. #sonne

Was ich nicht verstehe ist, warum du diesen Test machst, wenn Du doch glaubst, dass die Ergebnisse meist nicht stimmen. ...nur so nebenbei ... ich glaube das nicht. Wirkllich guck mal im Netz. Die Frühtest sehen bei weitem nicht so eindeutig aus, wie die "richtigen" tests.

Ich drück Dir jedenfalls ganz fest die Daumen! #pro

LG Ines

Beitrag von schnullerbacke07 07.02.11 - 07:23 Uhr

ich hibbel mit...
obwohl ich schon bei ES+11 positiv getestet hatte.

ich bewundere eure geduld :-)

hätte bis ES+15 schon 100 mal getestet :-D

Beitrag von ines.2011 07.02.11 - 07:30 Uhr

Guten Morgen,

ich freue mich total für Dich.
Finde es immer wieder schön positives zu dem Thema zu hören. Baut mich total auf.
Wünsche Dir wirlich #herzlich alles Gute.

toi...toi...toi

LG Ines

Beitrag von gobiam 07.02.11 - 07:40 Uhr

Moin

Bin zwar noch nicht ganz so weit (ES+ 11 oder 12?)
Versuche mich noch bis Do hin zu halten... derzeitiges Hoffnungsgefühl tendiert aber zu morgen....
Mal sehen wie ich es noch mit dem Aushalten schaffe...

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/470809/562237
Gruß gobiam

Beitrag von emmamay 07.02.11 - 07:46 Uhr

Guten Morgen,

ich bin auch ES+15 . Ich habe gestern mit einem 25er eine zarte zweite Linie gehabt (Testamed). Ich habe gehofft, dass die Linie heute morgen stärker ist, war sie aber leider nicht. :-(
Jetzt mach ich mir schon ein bisschen Sorgen!
Ich hoffe heute kommt die Mens nicht!
Ich wünsche EUch allen viel Glück!

Beitrag von ines.2011 07.02.11 - 07:53 Uhr

Hallo emmamay,

warum machst Du Dir Sorgen?
Du hast eine Linie, oder?
Die Wahrscheinlichkeit während eines Zyklus ss zu werden liegt bei lediglich ca. 25%. Du müsstest doch voller Spannung sein! Hibbel, Hibbel ...
Ich drück Dir ganz fest die Daumen...

LG Ines

Beitrag von honeybunny71 07.02.11 - 08:26 Uhr

Hallo zusammen,

ich bin heute ES+15, habe an ES+13 negativ mit einem Frühtest getestet...weiss nicht ob es zu früh war....glaubs aber nicht.

Musste aber heute eh zum BT in die Klinik, weil ich das Utrogest absetzen muss wenn es negativ ist.

Jetzt warte ich bis heute mittag das Ergebnis kommt, wobei ich mich auf den nächsten Zyklus einstelle....wie immer :-(

Euch alles liebe und gute

Beitrag von mireille-0103- 07.02.11 - 08:28 Uhr

Bin heute auch ES+15 kauf mir nachher einen Test für morgen früh #zitter
Am Samstag, also bei ES+13 war so ein billig Ding vom Markt negativ, aber ich hab null Anzeichen für meine Mens, sonst hab ich immer 2-3 Tage davor krampfartige Schmerzen.
Bei meiner ersten SS war mein hcg immer sehr niedrig (also ist auch sehr gering angestiegen) hol mir deshalb auch trotzdem einen Frühtest!

*hibbel*hibbel*

lg Janet

Beitrag von ines.2011 07.02.11 - 08:41 Uhr

Hallo Janet,

ich teste auch morgen früh (wenn nichts dazwischen kommt ;-) ).
Drücke Dir ganz fest die Daumen und würde mich freuen morgen von Dir hier zu lesen. Hibbel, Hibbel!!!

Drücke auch Dir ganz fest die Daumen!

Gruß Ines

Beitrag von mireille-0103- 07.02.11 - 08:51 Uhr

Danke :-)
Ich drück dir auch ganz ganz fest die Daumen :-D

lg Janet

Beitrag von honeybunny71 07.02.11 - 09:26 Uhr

viel viel #klee#klee#klee#klee#klee

bin froh wenn ich heute mittag das blutergebniss habe, das ist wenigsten verlässlich....

wobei ich seit heute auch mens anzeichen habe...#heul