Mein Mann ist soo eifersüchtig.. :-(

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von maja0811 07.02.11 - 07:13 Uhr

Hallo,
Ich muss leider wieder einen Beitrag posten.Mein Mann hat mich heute morgen gefragt bevor er zur Arbeit ist wann ich heute mittag zu hause bin, weil er mich anrufen möchte. Ich sagte ihm ich weiß es nicht, weil ich noch sehr viel für meine Arbeit und für meinem Chef zu tun habe. Ich muss zurzeit eine Präsentation mit einem Kollegen vorbereiten. Mein Mann ist tierisch eifersüchtig und droht sogar meinen Kollegen zu schlagen.. Ist das normal??
Ich weiß nicht was ich tun soll..Wenn ich meinem Mann sage das er aufhören soll und meinen Kollegen nur etwas verteidige das da doch garnichts ist usw. Sagt mein Mann gleich: ,,ah haste also doch was mit ihm".Das war nicht das erste mal. Ich habe ihn auch schon dabei ertappt wie er meine SMS gelesen hat und meinen Kollegen als Freund auf Facebook gelöscht hat. Ich liebe meinen Mann und das sage ich ihm auch immer wieder (wir haben ja auch 2 Kinder).
Gebe ich meinem Mann wirklich einen Grund sich so zu verhalten..??
Danke !!

Beitrag von lenamichelle 07.02.11 - 07:56 Uhr

Gebe ich meinem Mann wirklich einen Grund sich so zu verhalten..??

Woher sollen wir das wissen #kratz

Beitrag von klara4477 07.02.11 - 09:20 Uhr

Also ob Du Deinem Mann wirklich einen Grund gibst sich so zu verhalten können wir hier natürlich nicht beurteilen. Wobei, jemandem Schläge anzudrohen... wie auch immer Du Dich verhältst, das finde ich doch schon ziemlich arm.

Vieleicht sollten Du und Dein Mann mal ernsthaft ein Gespräch suchen? Ich habe nämlich den Eindruck (der natürlich täuschen kann) das er rumnölt, Du gereizt darauf reagierst und das dann das ganze Gespräch zu dem Thema war. So wird sich ganz bestimmt nichts an der Situation ändern.

Beitrag von redrose123 07.02.11 - 09:29 Uhr

Du hast viele Sorgen, Mann und Sohn greifen sich ständig in Schritt, Sohn zeigt überall den Pullermann. Dann ist dein Mann auch noch eifersüchtig, Phsychologen? Familientherapie?

Beitrag von maja0811 07.02.11 - 12:55 Uhr

Sage ich jaa...
deshalb habe ich mich in diesem Forum angemeldet..
weil bei mir zurzeit sehr viel zusammen kommt.
ich denke mir wird das alles zu viel. Ich weiß nicht ob es an mir liegt oder wirklich an meiner Familie.
Tatsache ist das ich im Moment nicht mehr weiter weiß..
danke!!

Beitrag von pcp 07.02.11 - 13:53 Uhr

Daß sich Dein Typ permanent in den Schritt greift wird wohl nicht an Dir liegen, oder?

Und ob Du ihm Grund zur Eifersucht gibst können wir hier schwer beurteilen!

lg

Beitrag von manavgat 07.02.11 - 23:03 Uhr

Ich wäre....


.... dann mal weg.


Braucht kein Mensch so was.


Gruß

Manavgat

Beitrag von maja0811 07.02.11 - 23:10 Uhr

Den Beitrag oder die Eifersucht.?!!
bin gerade etwas verwirrt..

lg.

Beitrag von manavgat 07.02.11 - 23:46 Uhr

einen Kerl der so drauf ist.

Einfach nur lästig.

Gruß

Manavgat