Betteinlage von IKEA

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von sweetlilly70 07.02.11 - 08:41 Uhr

Hallo Mamas,

hat jemand diese flüssigkeitsundurchlässige Baby-Betteinlage von Ikea?

Es steht auf der Beschreibung, dass man die Einlage nicht im Kopfbereich unterlegen darf, weil eben auch keine Luft hindurch kommt.

Nun stellt sich mir die Frage, ob es nicht generell im Babybettchen zu warm wird, wenn man diese Einlage unter dem Laken hat?

Bin grad noch bei den letzten Vorbereitungen und dankbar für jeden Tipp....

LG
SweetLilly
(38. SSW)

Beitrag von mami990210 07.02.11 - 08:51 Uhr

hallo,

ich habe überhaupt keine einlage drin. es ist ziemlich unwahrscheinlich, daß eine windel so undicht ist, daß es bis auf die matratze durchläuft.
also bei uns ist das noch nie passiert.
auch soll man wegen erhöhtem SIDS risiko, gar keine einlage ins bettchen machen.

LG mami

Beitrag von sweetlilly70 07.02.11 - 08:54 Uhr

Oh, danke für die Info!

Gar keine - also auch kein einfaches Molton-Tuch???

Beitrag von mami990210 07.02.11 - 08:59 Uhr

ich hab über der matratze vom stubenwagen nur ein spannbettuch und unterm köpfchen eine große spuckwindel, die ich an den seiten unter die matratze stecke, daß er sie nicht rausziehen und über den kopf ziehen kann.

lg