Wie lange dauert es bis ein PfÜB "aktiv" ist?

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von mamashane 07.02.11 - 09:28 Uhr

Hallo ihr Lieben,
ich habe einen volltreckbaren Titel gegen jemanden und werde in den nächsten Tagen einen Pfändungs- & Überweisungsbeschluss beantragen um an mein Geld zu kommen.

Meine Frage:
Hat einer Erfahrung und kann mir sagen, wie lange es in der Regel dauert, von Übergabe an den Gerichtsvollzieher, bis das Konto tatsächlich gepfändet ist?!

Vielen Dank

Shane

Beitrag von witti141282 07.02.11 - 10:25 Uhr

Hallo

das geht relativ fix. Die meistens Gerichtsvollzieher stellen auch mit der Post zu und mit Zustellung an den Drittschuldner ist die Pfändung ja wirksam. Ich denke so 3-4 Tage

Lg

Beitrag von mamashane 07.02.11 - 12:12 Uhr

Prima, Danke für die Info!