Diese doofen Kommentare - ist ihr Kind ein Mongo??? *SILOP*

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von sacoma 07.02.11 - 09:35 Uhr

Hallo,

wir haben ja Zwillinge, keine Eineigigen aber trotzdem sehen sich beide Mädels sehr ähnlich. Jedes mal wenn jemand in den KiWa guckt, sagen sie zu Johanna, oh wie süß aber wenn dann der Blick zu Melissa geht, werden alles so leide und skeptisch. Dann kommt immer das selbe, ist ihr Kind ein Mongo!!! Mongo, bitte was, was soll das sein. Habe mich mal schlau gemacht, damit meinen alles Kinder mit Down Syndrom... Schrecklicher Begriff für solche Kinder, die etwas besonderes sind. Einfach nur abwertend.

Ich weis nicht, wie alle darauf kommen, ihre Augen sehen besonders aus, mit einer hohen Lidfalte aber alles andere ist normal, eben eine zuckersüße Maus. Langsam nervt es ganz gewaltig. Wenn ich alleine mit Meli unterwegs bin, sagt es niemand, nur im direkten Vergleich mit der Schwester.
Jedenfalls hat sie keine Trisomi 21, KiA sagt alles super, alles normal, keine Anzeichen! Ich hätte auch kein Problem damit, wenn sie es hätte.

Musste mir mal den Frust von der Seele schreiben. Ich werde mir wohl eine Mütze besorgen und draufdrucken lassen "ich bin kein Mongo" #rofl

Menschen können echt Tacktlos sein!
Lg Sacome mit Colien (heute 7 geworden), Melissa und Johanna (3 Wochen) #verliebt

Beitrag von tragemama 07.02.11 - 09:40 Uhr

Eine Freundin hat ein Kind mit Down und wurde so etwas noch nie gefragt, also der Begriff "Mongo" fiel da noch nie. Was hast Du denn für einen Umgang, dass Dir sowas passiert?

Beitrag von tarosti 07.02.11 - 09:44 Uhr

Hi

Also es scheint sich bei den Leuten ja nicht um welche zu handeln, die die Familie kennen sondern, wie ich es verstehe, um Fremde. Da kann man ja nicht von einem besonderen Umgang sprechen, finde ich.

Die Thread-Eröffnerin kann ja wohl nix dafür für die Kommentare fremder Leute...

LG
Tarosti

Beitrag von tragemama 07.02.11 - 09:45 Uhr

Ich kann das aber gar nicht glauben, dass fremde Menschen eine Mutter mit zwei Neugeborenen ansprechen und mit solchen Wörtern um sich werfen?!

Beitrag von anarchie 07.02.11 - 11:16 Uhr

Huhu!

meine freundin hat auch eine Tochter mit Down-Syndrom und hat sich auch schon sowas Ähnliches anhören müssen...:-(
es gibt einafch unglaublich dumme Menschen ohne Sinn und gespür für Situationen und was angebracht ist und was nicht...

lg

melanie

Beitrag von lunait 07.02.11 - 09:43 Uhr

Waaas !? #schock#schock

Was sind denn das für Leute, die sowas sagen ??? Denen würde ich gehörig die Meinung geigen. Es muss ja nicht jeder mein Kind hübsch finden aber solche Aussagen ist unterstes Niveau.

lunait

Beitrag von tarosti 07.02.11 - 09:45 Uhr

Find ich auch...
Mal davon abgesehen, dass jedes Kind auf seine Art speziell ist.
Und die Ausdrucksweise ist wirklich unterste Schublade...

LG
Tarosti

Beitrag von mumpelkopf 07.02.11 - 10:06 Uhr

Dann frag Du doch mal diese 'Leute ob sie schon immer Gehirnbefreit gewesen sind !


Lieben Gruß

Beitrag von unterdessen 07.02.11 - 10:45 Uhr

Das ist ja echt unglaublich!!!

Also manchmal sehen Neugeborene ja noch etwas knautschig aus aber selbst wenn man meint, das Kind hätte Trisomie 21... dann kann man ja wenigstens taktvoll fragen, ob die Babies gesund sind?

Mongo... also ehrlich... ich glaub, da würd mir schon fast die Hand ausrutschen!

Liebe Grüße und gute Nerven, Adina

Beitrag von anarchie 07.02.11 - 11:12 Uhr

Oh boah!!!!!!

Gibt es immer noch Vollpfosten, die sich so azusdrücken??????#schock:-[

ich würde freundlich erwiedern, dass ich dieses Wort nicht kenne, sie aber nicht mongolischer Herkunft ist, falls das gemeint sei.

Gott, ich hasse solche leute!

lg

melanie mit 4 kiddies

Beitrag von ohiticawin 08.02.11 - 10:38 Uhr

hat dein kinderarzt das auch gründlich untersucht? es gibt auch die sogenannte mosaik-trisomie, die ist schwerer feststellbar, wird manchmal sogar nie erkannt. bei dieser trisomie haben nicht alle zellen des körpers das chromosom 21 dreifach. ich würde das genauer abklären lassen. denn eine frühe förderung (und vorsorge) ist die beste "medizin"!
lg