Ich kann es nicht...

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von mila2010 07.02.11 - 09:54 Uhr

GLAUBEN....
8 Wochen ist es jetzt her als ich meinen kleinen Engel gehen lassen, es tut so weh ! Heute ist es wieder besonders schlimm!
Was macht ihr gegen die schlechten Tage??
Habt ihr einen Ort zum Trauern?
Ich komme mir so weit weg vor, von meinem Baby, haben es leider in den USA zur Welt gebracht !

Ich vermisse es soooo !
Wie soll ich dass alles schaffen ?!

Wollt dass mal loswerden :-(

Liebe Grüße

Lisa mit Sternencreppi 12SSW

Beitrag von sternenmami 07.02.11 - 10:20 Uhr

hallo lisa,
es tut mir leid dass auch du dein kind zu den sternen reisen lassen musstest.#kerze#stern

tja was tut man gegen die schlechten tage? man kann eigentlich nichts dagegen machen, du musst sie einfach zulassen. nur das hilft dagegen...

ich kann dir ja kurz mal erklären wie es bei uns ist. wir haben einen kleinen altar wo bilder von unseren engelchen stehen. wir schmücken ihn immer wieder um (teilweise mit persönlichen gegenständen, die für die zwei gedacht waren) wir haben blumen und kerzen darauf stehen. kuscheltiere, schnuller, engelchen etc. es ist schön jeden morgen aufzustehen und als erstes seinem kind zu begegnen. wir haben nicht nur im wohnzimmer sondern auch im flur und im kinderzimmer etc. bilder und gegenstände von ihnen stehen. so dass sofort jeder sehen kann, wenn er rein kommt, dass es sie gegeben hat und sie immer noch präsent sind. versuch alles schöne mit deinem kind zu verbinden und was mir persönlich sehr geholfen hat und immer noch hilft, leg ein "mutter-kind tagebuch" an. dort schreibst du alle gedanken rein die dich beschäftigen und sprichst mit deinem kind. ich wünsche dir ganz viel kraft für die nächste zeit! und dass vielleicht einiges von dem ich dir erzählt habe ein bisschen hilft...#liebdrueck

glg #sternmami mit gabriel und stella ganz fest im #herzlich

Beitrag von mila2010 07.02.11 - 10:27 Uhr

Vielen Lieben Dank Sternenmami,
die Worte und vorallem Ratschläge helfen wirklich sehr!
An einen kleinen Altar haben wir auch schon gedacht, aber bis jetzt hatte ich erst die Zeit des verdrängens und konnte daran nicht arbeiten !
Jetzt kommt in mir der Wille irgendetwas zu unternehmen, für meinen kleinen unvergessenen Schatz. Ich vermisse ihn wirklich so sehr!

Ich danke dir wirklich und wünsche dir auch sehr viel Kraft!
Zusammen gewöhnt man sich mit der Zeit an den Schmerz!

Ganz liebe Grüße
Lisa mit dem kleinen Schatz im Herzen 1.12.10

Beitrag von nurina 07.02.11 - 13:12 Uhr

Es tut mir sehr leid, dass Du Deinen Engel weiterziehen lassen musstest.
Ich wünsche Dir viel Kraft beim verarbeiten!

Liebe Grüße
Nurina mit #stern nach ELSS im Dez. 10