Mama ist zum kot***

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von xyz74 07.02.11 - 09:57 Uhr

Meine Kleine findet mich zum kotzen!
Im wahrsten Sinne des Wortes.
Irgendwie hat sie am Samstagabend ihre Flasche nicht vertragen.
Sie lag im Bett und war total unruhig.
Ich geh nochmal nach ihr sehen und das frischbezogene Bettzeug war total vollgeko... Zum Glück schläft sie immer auf der Seite.
Ich nehme also meine kleine Maus auf den Arm um sie unzuziehen und mti ihr zu kuscheln.
Da kommt auch schon der nächste Schwall.
Nicht irgendwohin ... Nein! Exakt in mein Ausschnitt hinein #augen
War so richtig lecker als sich das ganze Zeug in meinem BH verteilt hat.
Zum Glück ging es ihr danach aber wieder besser und sie konnte in nochmal frischbezogenen Bett gut schlafen.

Beitrag von nana13 07.02.11 - 10:10 Uhr

Hallo,

Ich musste gerade schmunezlen, aber nicht weil deine kleine krank ist, das tut mir leid und hoffe das es ihr bald wider besser geht.
aber wen meine kinder krank sind dan erbrechen die kleinen aus prinzip auf meine bett seite, aber am liebsten über mich.

ich habe das gefühl seit ich mama bin werde ich dauernd angekot....

gute besserung deiner kleine

lg nana

Beitrag von xyz74 07.02.11 - 10:14 Uhr

Hallo Nana,

sie ist wieder putzmunter.
War zum Glück eine 1malige Sache.


--------------------
ich habe das gefühl seit ich mama bin werde ich dauernd angekot....
----------------
Ja, kommt mir bekannt vor. Nur das ich es eingentlich eher gewohnt bin angepupt zu werden #rofl

Beitrag von nana13 07.02.11 - 10:59 Uhr

ach ja mein sohn möchte keine windeln mehr tragen 2,5 jahre, aber er spührt nicht wan er muss, so pepinkelt er am liebsten wen er auf meinem schoss sitzt!!!! obwohl er 5 min. vorher noch auf dem topf war!

meine kinder hatten als baby sehr oft fieber und jedes mal wird erbrochen. die kleine hat zur zeit alle 2 wochen zahnungsfieber(ärztlich abgeklärt)
dafür ist der grosse schon länger ohne fieber juppiii!!!

Beitrag von pati2412 07.02.11 - 11:20 Uhr

Hallo,
ich musste ebend auch lachen #rofl... deine worte könnten von mir sein!
Mein kleiner ist nun 2wochen und drei tage alt und gestern war so ein spuck Tag#schock, nach jeder Flasche (ja leider Flasche) hat er einen schwall wider ausgespuckt und immer so schön das ich ihn umziehen konnte , ja, ja und das 6mal gestern .