Schwanger! Anzeichen für euch!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von fragaria 07.02.11 - 10:01 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

ich möchte euch gern erzählen, was ich für Anzeichen in meinen Schwangerschaften hatte bzw. habe.

In meiner ersten Schwangerschaft: direkt nach Einnistung! begann der Harndrang, vor allem nachts und Heißhunger auf Tomaten, die ich sonst hasse. Die Brüste waren schon am NMT schwerer. Später, so ab 6./7. Woche kamen erst die üblichen Geschichten wie Übelkeit, Müdigkeit usw.

Zweite Schwangerschaft: zu Beginn das gleiche wie in der ersten Schwangerschaft, dann kam aber keine Übelkeit oder Müdigkeit. Die ss endete in einer Fehlgeburt

Dritte (aktuelle) Schwangerschaft: Übelkeit ab Einnistung! vor allem nachts und keine Abneigung mehr gegenüber Tomaten, allerdings diesmal auch kein Heißhunger darauf. Müdigkeit schon ab der 5. Woche, schwere Brüste. am 14.2. Ultraschalltermin


Möchte eigentlich allen, die behaupten es gibt keine Anzeichen vor NMT, mal sagen, daß das nicht stimmt. Ich hatte in allen drei ss welche und ich hatte sie nie mit einer möglichen ss in Verbindung gebracht. Das hat sich dann immer erst hinterher herausgestellt.
DAs muss natürlich auch nicht heissen, daß man Anzeichen vor NMT haben muss, es ist aber schon möglich.

Liebe Grüße und allen viel Glück

Fragaria

Beitrag von palomita 07.02.11 - 10:11 Uhr

Glückwunsch zur Schwangerschaft!
Ich hatte auch kurz vorm NMT immer schon Anzeichen. In meiner ersten SS war mir sogar nur um diesen Termin herum übel, danach gings wieder. Bei der 2. SS war mir bis zur 9. SSW schlecht, dann endete alles in einer FG. War also genau andersrum als bei dir. Man sagt ja immer, Übelkeit wäre Anzeichen einer intakten SS - bei mir eher nicht... Aber ich denke auch, dass man auch um den NMT schon Anzeichen spüren kann. Allerdings sind die auch oft mit PMS zu verwechseln -ging mir so im letzten Zyklus. Da war mir auch flau im Magen, ich war hundemüde - und meine Mens kam.
LG, palomita