Babyschwimmen - Wie organisieren???

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von ines7986 07.02.11 - 10:52 Uhr

Hallo ihr Lieben,

Ich möchte mit meiner Kleinen (4 Monate) gerne einen Babyschwimmkurs machen. Aber ist das nicht unheimlich aufwendig? Wie macht ihr das? Man muss ja sich selbst nachher duschen und die Kleine und anziehen und alles. Nehmt ihr dafür den Maxi-Cosi mit rein? Wird der dann nicht nass?

Ihr merkt, ich bin total ahnungslos wie man sowas am besten angeht....


LG Ines

Beitrag von wunki 07.02.11 - 10:54 Uhr

Ich gehe immer mit. Bin dann fürs An- und Ausziehen von Sohnemann zuständig und mein Mann fürs Plantschen...

LG

Beitrag von carana 07.02.11 - 11:01 Uhr

Hi,
wir waren zu Anfang in einem Lehrschwimmbecken. Da konntest du dich umziehen, dann den Nachwuchs im MC mit ins Bad nehmen. Dort standen Wickeltische, da hast du den Kleinen dann umgezogen und dann ins Wasser. Anschließend erst den Nachwuchs anziehen und in den MC, dann Mama anziehen. Nachteil: Selbst duschen war nicht so gut möglich...
Jetzt gehen wir ins Hallenbad zum Schwimmkurs. Da gibt es Sammelumkleiden mit Laufstall. Da setze ich die Kleine rein, ziehe mich um, dann sie, Bademantel an und ab in die Schwimmhalle, da sind auch noch mal Laufstall und Wickeltisch. Wir stellen alles ab, gehen eben uns abduschen und ins Wasser.
Anschließend dusche ich sie erst, dann gibt es eine frische Windel, sie kommt im Bademantel in den Laufstall und Mama kann sich in aller Ruhe duschen. Dann in die Kabine und dort ziehe ich erst mich und dann sie an.
Lg, carana

Beitrag von lunait 07.02.11 - 11:10 Uhr

Hallo,

alleine klappt das schon irgendwie. Ist zwar etwas aufwending und eine Schlepperei aber das klappt schon.

Ich ziehe mich in der Kabine um, die Babys werden am Beckenrand auf Matten umgezogen. Dann gehen wir uns zusammen abduschen. Nach dem Schwimmen wieder zusammen abduschen (ist praktisch eine Katzenwäsche da man sich mit Baby im Arm nicht wirklich duschen kann. Deshalb dusche ich Zuhause richtig) Dann versorge ich erst mal meine Tochter: trocknen, anziehen etc. wenn sie fertig ist bin ich dran und solange sitzt sie im Maxi Cosi.

Unsere Maxi Cosis stehen am Beckenrand und bis jetzt ist nichts nass geworden.

Grüße lunait

Beitrag von hardcorezicke 07.02.11 - 11:10 Uhr

Hallo

wenn mein mann frei hat geht er ins wasser und ich bin fürs umziehen und zuschauen zuständig.. letztens waren wir nur 4 mann und ich durfte mit ins wasser..

wenn mein mann mittag hat dann muss ich alleine. aber es geht...

maxicosi nehme ich mit.. der bleibt in der umkleide.. vor dem schwimmen zieh ich mich erst aus/um... nach dem schwimmen erst sie...

duschen werde ich nur die kleine... ich gehe zuhause wenn sie im bett ist..

LG

Beitrag von strubbelsternchen 07.02.11 - 11:22 Uhr

Hallo,

ich mach es so:
Im Parkhaus nehm ich meinen Kleinen von der MaxiCosi in die Babytrage. Die Badesachen im Rucksack auf den Rücken. Dann rein ins Bad (mit Babytrage kommt man bei uns einfacher durch die blöden Drehkreuze #augen). Direkt neben dem Warmbecken sind Liegen, da pack ich dann den Kleinen drauf und ziehe zuerst ihn halb aus, dann mich. Dann Zwergi Schwimmwindel anziehen und mich ganz ausziehen (Badeanzug hab ich immer schon drunter).
Nach dem Schwimmen Zwergi kurz abwaschen und wir gehen noch alle zusammen für 5 Minuten in die Sauna zum Kinder aufwärmen. Dann Zwergi abtrocknen und fertig machen und evtl. Stillen. Ich selbst dusche mich erst zu Hause und auch den Kleinen eincremen mach ich erst zu Hause. Dann wir beide wieder komplett anziehen, alles zusammen packen und fertig.

Außerdem passt jede von uns Muttis gerne kurz auf's andere Kind auf, wenn eine von uns Duschen will oder zur Toilette muß.;-)

Alles halb so wild, man muß nur organisiert sein und für sich selbst eine gewisse Reihenfolge festlegen wie man was machen will. :-)


LG #winke

Beitrag von ines7986 08.02.11 - 08:26 Uhr

Danke für eure Hilfe!