Kann es sein, das ...

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von yvonne17111981 07.02.11 - 10:52 Uhr

.... meine kleine ( 15 Wochen alt) Nachts immer noch alle 2 1/2 - 3 Stunden Hunger hat? Unter Tage hält sie locker 4 Stunden durch.

Manchmal frage ich mich ob sie da wirklich Hunger hat oder einfach vielleicht nur Durst. Sie trinkt dann auch gut aber halt nicht so lange wie am Tag.

Was meint ihr?

LG Yvonne

Beitrag von woelkchen1 07.02.11 - 10:56 Uhr

Die meisten Kinder holen sich bis zu einem bestimmten Alter den Hauptteil ihrer Nahrung in der Nacht!

Halte durch, das ändert sich auch wieder!

Beitrag von caitlynn 07.02.11 - 11:54 Uhr

Jap das kann sogar sehr gut sein, tagsüber sind die minis ja schonmal abgelenkt und dann schaffen die mal ihre 4 stunden (nebenbei bemerkt: 4 stunden schafft meiner jetzt ja noch nicht) und nachts bohrt der hunger eben solange bis man wach wird und tankstelle mama herbeimosert *g*

Auch bahnt sich bei euch so langsam der berühmt berüchtigte 19 wochen schub an (der ging bei uns von der 14 bis zur 21 woche) und da wachsen hungrig macht muss man eben mal n bisschen öfter futtern.

John hatte das ganze erste jahr nen stetigen 2-3 stunden rhytmus und eigentlich hat er den immernoch obwohl er nur noch 2-3 flaschen täglich will und nachts 1-2 der rest ist feste nahrung.

Ob deine Kleine auch einfach nur durst hat kannst du ja testen indem du mal wasser im fläschchen anbietest aber in dem alter erscheint mir das unwahrscheinlich es wird wohl doch hunger sein.

lg cait mit john 13 mon