auch das noch...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von bambi4486 07.02.11 - 10:54 Uhr

hallo ihr lieben

wie geht es euch? mir nicht gut. seit 3 tagen totale kopfschmerzen und seit gestern starke halsschmerzen und husten, toll.... da bin ich nie krank und jetzt, wo ich endlich wieder ss bin muss das alles kommen :-[

muss ich zum arzt? fieber hab ich nicht. medis will ich eh keine nehmen. aber meint ihr, dass ich das zeigen muss?

liebe grüsse bambi mit bauchwunder 10.woche #verliebt

Beitrag von winter2010 07.02.11 - 10:59 Uhr

Hallo,

mach dir keine Sorgen dein kleines bekommt nichts mit von der Erkältung. Mir hat super eine frische Hühnersuppe, Salbeitee mit Honig geholfen und viel Ruhe. Hab mir zu der Zeit eine extra Portion Vitamine gegönnt.

Würde bei Fieber zum Arzt gehen, ansonsten erst einmal abwarten. Er kann dir auch nicht viel geben.

Gute Besserung #blume

Beitrag von bambi4486 07.02.11 - 11:24 Uhr

hallo

echt nicht? phu...dann bin ich schon mal beruhigt.
salbeitee bring ich nicht runter, aber ich trink fleissig früchtetee mit honig ;-)

danke für deine antwort

lg

Beitrag von meerschweinchen85 07.02.11 - 11:17 Uhr

Biin auch grad total erkältet.Also ich würde auch sagen, bei Fieber ab zum Arzt, ansonsten viel Ruhe, warme Schaumbäder (kein Erkältungsbad), viel Trinken, vor allem Tee der gegen Entzündungen im Hals und gegen Husten wirkt. Also Fenchel, Kamille und Salbei. Kannst du ja von jedem Tee ca. 2-3 Tassen trinken. Dann hast du schon sehr viel Flüssigkeit intus und es tut dem Hals gut. :)

Achso, nicht so viel schnauben, sonst drückst du den ganzen Rotz in die Nasennebenhöhlen. Und die Nasenschleimhäute schwellen zu stark an. Also, so eklig es auch sein mag, lieber hochziehen und runterschlucken. Im Magen, werden die Viren eh abgetötet.So vermeidest du übrigens auch eine ansteckung deiner Familie, weil die Viren nicht über das Taschentuch in deinen Hände kommen. Die meisten Viren werden nämlich über die Hände übertragen. Das höre ich immer wieder. Und ich habe gute Erfahrung damit gemacht.

Also gute Besserung und liebe Grüße Meri mit Zwergi #ei 32. SSW

Beitrag von bambi4486 07.02.11 - 11:28 Uhr

hallo meri

danke für deine antwort.
mit schnupfen hab ich zum glück noch nicht zu kämpfen ;-) aber danke für den tipp.

dann werd ich mir heut mal einene ruhigen tag gönnen.

danke und liebe grüsse