Was an Kindergeburtstagsparty machen?

Archiv des urbia-Forums Kids & Schule.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kids & Schule

Kleine Kinder, kleine Sorgen - große Kinder, große Sorgen? Schulschwierigkeiten oder anstrengender Streit ums Aufräumen: Lest und diskutiert mit. Und da die Vorbereitung der Einschulung ansteht: Hier begleitet urbia-TV Vater und Tochter beim Schulranzenkauf.

Beitrag von toni_1979 07.02.11 - 10:54 Uhr

hallo zusammen,

wir feiern im april jasons 6. geburtstag und diesmal bin ich überfragt was wir machen können um die kinder wenigstens etwas zu beschäftigen.

wir hatten schon:

eine schnitzeljagd.
eine schatzsuche.
tassen bekleben.
und die klassischen spiele mit medalien.

was können wir jetzt machen?
meist ist ganz schönes wetter an seinem geburtstag und wir können rausgehen. unser gartenist auch schön groß.

ich freue mich auf tipps und tricks.
ich denke es werden ca. 15 kinder werden.

liebe grüße
nicole

Beitrag von agostea 07.02.11 - 11:41 Uhr

Outdoorspielplatz.

Gruss
agostea

Beitrag von marathoni 07.02.11 - 11:56 Uhr

Indoor Soccer Halle, falls es das bei euch gibt. Ist bei uns der Renner schlechthin!!
Oder wie wärs mit Eislaufen ?
Stadt/Dorf- Ralley ?

Beitrag von saccy 07.02.11 - 12:25 Uhr

15 kids?? denk ihr nicht das das zu viele sind? man sag das so viele kids eingeladen werden sollen so alt das kind ist/wird. also wären es 6 kids bei euch. 15 kids finde ich viel zu viele aber das ist eure entscheidung. (nicht böse gemeint von mir).

wie wäre es mit

- t-shirt oder basecaps bemalen (weise shirts/caps kaufen und textielstifte)

- themengeburtstag (pirat, ritter oder so) die kids kommen verkleitet und es weden je nach thema spiele gemacht und entsprechendes essen gibt es (hier mal ein link http://www.kinderpartyfun.de/Spieleideen/spieleideen.html )

- verschienen große kisten/karton/schachtel füllen mit reis/zucker/sand/kies usw. dann kommt über all noch etwas rein (3-5 verschiedenen dinge) was die kids suchen müssen. sie dürfen nur den gesuchten gegenstand raus holen und zeigen. natürlich müssen die kids den gesuchten gegenstand nur erfühlen. also nicht raus nehmen und schauen ob es das richtige ist. nehmen sie was falsches raus dann ist das nächste kind dran.

- essen selber kochen (pizza oder so) so können die kids selber entscheiden was sie drauf haben wollen und können selber dekorieren

Beitrag von delfin03 07.02.11 - 14:03 Uhr

Hallo Nicole,

wir haben den letzten Kindergeburtstag (7. Geburtstag unseres Sohnes) im Kindermuseum in Frankfurt gefeiert. Dort konnten die Kinder selbständig Papier schöpfen.

Viele Museen in unserer Umgebung (Frankfurt, Offenbach) bieten die Möglichkeite einen Kindergeburtstag dort zu verbringen. Erkundige dich doch einfach mal bei euch in der Stadt?

LG
Anke