Nachts Bauchkrämpfe jetzt Ungewissheit

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kleinesonne75 07.02.11 - 11:09 Uhr

Hallo miteinander,
ich hatte heut Nacht Magenkrämpfe (habe ich aller 2-3 Monate mal- aber jetzt bin ich sSW #zitter)die habe ich mit einem Kirschkernkissen weg bekommen ( natürlich nicht voll drauf gelegt )jetzt bleibt ein stechender Schmerz in der Linken Leiste beim gehen. Bin jetzt echt verunsichert.

Der Anruf beim Doc brachte die Erkenntnis das die Wärme nichts macht und ich Diät essen soll ( Schwester ) und nur wenn es schlimmer wird soll ich kommen.
Verstopft ( entschuldigung ) kann ich nicht sein, dafür war das Ergebnis gestern zuviel und eher das Gegenteil von fest ( nochmal sorry). Was würdet ihr machen? Will ja nicht wegen nem vielleicht quer sitzenden Pups zum Arzt rennen, das wäre ja peinlich.

Beitrag von leona78 07.02.11 - 11:17 Uhr

Vielleicht hast Du Dich durch die Magenschmerzen verkrampft und der Leistenschmerz wird von der Haltemuskulatur der Gebährmutter verursacht.

Die Diät soll ja Deinem Magen helfen.

Wenn Du immer noch unsicher bist, ruf doch mal eine Hebamme an. Oder geh halt Doch zum Arzt. Lass Dich nicht abwimmeln

lg