Morgen NMT, wer noch?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von arunarima 07.02.11 - 11:18 Uhr

Hallo Mädels,

morgen ist NMT, wenn ich meinem Zyklus und dem Eisprungkalender glauben darf (ich messe nicht). Laut selbigen sollte ich auch erst Donnerstag testen.
Schaffe ich das?
Schafft Ihr das? Habt Ihr schon getestet?

Anzeichen habe ich übrigens keine. Weder für Mens, noch für SS. Wahrscheinlich bekomme ich die wieder abends, ohne größere "Vorwarnung" und darf mich dann über Bauchkrämpfe ärgern. Na super.
Ja, irgendwie habe ich das Gefühl, es hat nicht geklappt, obwohl wir wirklich gut "gesetzt" haben ;-)

Ihr seht: ich bin hiiiibbeliiig!
Liebe Grüße und viel Glück

Beitrag von nimdal 07.02.11 - 11:26 Uhr

ich hab morgen auch NMT - hab aber schon seit gestern ganz leichte SB. Bin auch leider schon wieder krank - hab mich gestern 2 Mal übergeben müssen - hab wohl (schon wieder) einen Darm-Virus erwischt :-(

Also auf in den nächsten Zyklus!

Beitrag von dazz 07.02.11 - 12:39 Uhr

Hallo,
habe uebermorgen NMT

... ach ja, Bauchkraempfe sind gar nicht schlimm ;-)

Hatte ich im Juni 2009 auch ... und trotzdem auf die Mens gewartet ... habe die ersten Tage wirklich das Gefuehl gehabt, dass sie jeden Moment kommen muessten ... und im Februar ist dann unser Schatz gekommen ;-)

Drueck dir die Daumen!!

LG
dazz