Was bedeutet...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kruemeldreams 07.02.11 - 11:33 Uhr

Hallo,
komme grade vom 2. großen Screening wieder, und es ist alles ok #huepf
Auch haben wir das Outing: es ist ein kleiner Junge!!!!
Meine FA hat bei Bemerkungen hingeschrieben: CL 46 cm (dann das Durchmesserzeichen) und Trichter (glaube ich).. was bedeutet denn das?
Wie sind denn eure Werte so? Bin heute 20+0

Meine: BPD: 47,7 mm
ATD: 46,4 mm
FL: 31,6 mm
ASD: 44, 3 mm (kann das aber schwer lesen)
GFGZ: 308,0g
AU : 149,5 mm

Wisst ihr, was ASD bedeutet? Finde dazu nichts im Internet.... GFGZ wird das Gewicht sein, oder?

Liebe Grüße
kruemel

Beitrag von meandco 07.02.11 - 11:36 Uhr

cervixlänge ...

also dein gmh ist noch 4,6 cm lang ... alles über 4 ist bedenkenlos ...

aber trichter in der 20. ssw? ich kenn den begriff trichterbildung nur als nicht so optimal - mal schauen was die anderen zum trichter sagen #kratz

lg
me

Beitrag von lalelu-86 07.02.11 - 11:42 Uhr

hey
ich würde mal vermuten das it dem zeichen nicht der durchmesser gemeint ist, sonder nein/kein, also kein trichter. denn bei über 4cm gmh kann ich mir nicht vorstellen das du noch einen trichter hast - wie lang soll denn dann dein gmh-hals vorher gewesen sein?

lg

Beitrag von malso.malso 07.02.11 - 11:44 Uhr

Cervixlänge 46mm (sicher eher mm und nicht cm, oder;-)).
Das "Durchmesserzeichen" (also ein durchgestrichener Kreis) wird gerne als "Abkürzung" für : kein, nicht, etc benutzt.

Kurz:
Dein Gebärmutterhals ist ausreichend lang und hat KEINEN Trichter.
ASD ist wie ATD der Abdomendurchmesser, einmal sozusagen von vorne nach hinten, einmal von links nach rechts gemessen.

Beitrag von kruemeldreams 07.02.11 - 11:58 Uhr

Ah.. super für eure Antworten, vielen Dank. Ok, da bin ich ja beruhigt :-)
Sind denn die Werte auch im Normbereich? Kenne mich da ja noch gar nicht so aus :-p
lg, kruemel

Beitrag von malso.malso 07.02.11 - 12:03 Uhr

"Kenne mich da ja noch gar nicht so aus"

Du nicht, aber dein Frauenarzt, der sicher mit dir besprochen hätte, wenn etwas besorgniserregendes festgestellt worden wäre;-)

Beitrag von kruemeldreams 07.02.11 - 12:14 Uhr

ja das stimmt, und da sie sagte, dass alles super ist, ist es das auch :) aber ich hatte mich halt einfach wegen diesen eintragungen gefragt.. und sie ist das mit mir so dann nicht durchgegangen, sondern hat nur während des US gesagt, dass alles super ist :)

Beitrag von stefk 07.02.11 - 12:33 Uhr

Hallo! #winke

Ich war vor einer Woche bei 20+5 beim 2. Screening.

Meine Werte sind

BPD 51 mm
FOD/KU 64 mm
APD/AU 156 mm
FL/HL 34 mm

Zu mir wurde gesagt "Alles super" und da Du 5 Tage hinter mir bist (und mein Mann und ich recht groß sind ;-)) würde ich vermuten, dass die Werte vollkommen normal sind!

LG,
stef