CTG 33. SSW wenig Kindsbewegung

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von rolo 07.02.11 - 11:47 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

ich bin mittlerweile 32 + 2 und war heute morgen beim FA zum Check. Auf dem CTG waren jedoch nur recht wenige Kindsbewegung zu registrieren. Kann es sein, dass der Kleine einfach am Schlafen gewesen ist?

Ansonsten waren alle Werte und auch die Entwicklung prächtig. Ich spüre den Kleinen ja auch ansonsten täglich mehrfach und auch im US hat er sich bewegt. Zur Beruhigung soll ich um 17 Uhr nochmal zum CTG kommen. Die Ärztin sagte aber auch, dass sie mich, wenn sie Sorge hätte, dass es dem Kind nicht gut ginge, gleich heute morgen ins Krankenhaus geschickt hätte.

Hat jemand von euch vielleicht ähnliche Erfahrungen?

Beitrag von poky81 07.02.11 - 11:54 Uhr

Mach dir keinen Kopf. Ich bin jetzt in der 31. SSW und ich habe gaaaanz andere Probleme beim CTG.
Mein kleiner Mann tritt immer gegen den Sensor und dreht sich weg. Er ist also immer super aktiv und findet das ganze echt doof. Daher ist es fast unmöglich seine Herztöne zu messen.
Der Platz wird aber langsam enger und daher bewegen sich einige Kinder dann auch weniger. Außerdem ist schlafen auch wichtig:-) Ich denke, dass das eigentlich ganz normal ist. Hast du mal versucht ihn zu wecken???? Bei meinem Zwerg geht das wenn ich ihn anstupse:-) gemein, aber es funktioniert..... Sollte er heute nachmittag also auch schlafen, dann probier es doch mal!!!!

Beitrag von mami0411 07.02.11 - 12:00 Uhr

Ich denke dein kleiner hat einfach wenig platz und hat vlt geschlafen, war heute auch beim FA und hatte CTG der kleine war auch ziemlich ruhig, bis auf 2-3 in 15min, sie sagte es sei alles spitze.

Bin heute 31+1ssw - hast du vlt. vergleichswerte? Hab nur:

BPD: 8,5
FL: 6,0

anscheinend alles ok, nur mein MuMu ist etwas offen da der kleine schon ziemlich im Becken fest liegt und drückt :-( Gebärmutterhals war auch schon bei 3,4cm - soll mich schonen, na ja bin ja im BV - 3 wochen sollen wir noch aushalten

#winke mami0411 33ssw mit Jonas im Bauchi

Beitrag von rolo 07.02.11 - 12:09 Uhr

Erstmal vielen Dank für eure schnellen Kommentare:-D

Ich denke auch, der Kleine hat nur geschlafen. Morgens ist er sowieso nicht so aktiv. Das mit dem Stupsen durch die Ärztin hat leider nicht so gewirkt. Nachher werde ich mich etwas seitlicher legen. In der Position ist er auf dem heimischen Sofa auch etwas mobiler.

Gerne schicke ich dir meine Werte:

BPD 8,6
FOD/KU 10,1
ATD 9,14
APD/AU 83,9
FL/HL 5,87

Bei mir ist noch alles gut verschlossen :-)

#winke

Beitrag von incredible-baby1979 07.02.11 - 12:25 Uhr

Hallo,

hattest du denn genug getrunken?
Bei mir das CTG immer "eingeschränkt", wenn ich nicht genügend Flüssigkeit zu mir genommen hatte.

LG und alles Gute,
incredible mit Julian (22 Monate), der gerade Siesta macht