*Silopo* - ET am 11. September...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von supersand 07.02.11 - 12:17 Uhr

Hallo ihr Lieben!

Mein FA ist so schräg. Bin erst 10. SSW. Bei der letzten Untersuchung hat er den ET auf den 11. September 2011 datiert und gemeint, daß wäre ja irgendwie schlimm, er schreibt jetzt lieber mal den 13.9. in den MuPa! :-p

Mein Mann war dabei und da er eh einen bizarren Humor hat, nennt er das Kind jetzt immer "Nine-Eleven". #rofl

Ich finde, 11.9.11 ist irgendwie ein cooles Datum (mal abgesehen davon, daß das Baby ja höchstwahrscheinlich ganau NICHT am ET kommt...).

Nur mal so aus Interesse: Was meint ihr? Ist "nine eleven" aus politischen Gründen echt so schlimm oder eigentlich sch***-egal?

Mir isses egal. Schön fänd ich, wenn es am Geburtstag meiner großen Tochter kommt (28.8.), dann könnten sie immer zusammen Geburtstag feiern. Aber allzu früh soll es ja nun auch nicht kommen.

Schönen Tag Euch noch! #winke

Sandra

Beitrag von kleeblatt-83 07.02.11 - 12:22 Uhr

das hätte glatt mein schatz sein können#rofl
dann dürften so viele daten nicht im mutterpass stehen... das gehört nun mal zur geschichte der erde#klatsch

Beitrag von supersand 07.02.11 - 12:30 Uhr

... mein Mann hat gestern gemeint, als er mit unserer Tochter (1 1/2 Jahre) Türmchen aus Duplosteinen gebaut hat, daß "Nine-Eleven" dann später bestimmt immer mit seinem Spielzeugflugzeug ihre Türmchen kaputt machen würde... #augen Ok, ist nicht witzig. Aber ich liebe meinen Mann für seinen schwarzen Humor... #rofl

Beitrag von bruclinscay 07.02.11 - 12:23 Uhr

HuHu,

mir wäre es scheiß egal wann mein Kind kommt, ob es am 11.09.11 oder am 11.11.11 ist oder an einem andern Datum kommt...
Ich meine der Tag war schrecklich, aber ich finde das jetzt nicht weiter schlimm wenn mein Kind da geboren würde...
Ich finde es ist ein neues Leben und wann das Kind geboren wird, ist doch einfach egal...
Ihr liebt es doch so oder so...

Mein ET ist am 31.08.2011, ich hasse dieses Datum eigendlich weil mein Opa da gestorben ist zwar nicht 2011 aber 2000 schade aber ich werde mein Kind trotzdem über alles lieben...

LG

Bruclinscay + #ei 11 SSW

Beitrag von pumagirl2010 07.02.11 - 12:28 Uhr

Hey finde es auch net schlimm mein bruder hat auch am 11.09 geburtstag da kann er ja auch nichts für das es an seinem Geburtstag passiert ist.#winke

Beitrag von francie_und_marc 07.02.11 - 12:29 Uhr

Hallo Sandra!

Also mir wäre es normalerweise eigentlich relativ egal ob mein Kind am 11.09. kommt.

Jetzt kommt das aber. Genau an diesem Tag im letzten Jahr ist unsere Welt zusammengebrochen. Wir haben in der 19. Schwangerschaftswoche erfahren das unser kleiner Sohn Marten nicht lebensfähig ist. #heul Ich möchte nicht das an diesem Tag mein Kind zur Welt kommt. Ist zwar Quatsch aber irgendwie fühlt sich das so für mich an.

Mein ET ist der 30.08.2011, ich hoffe Krümelchen macht sich pünktlich auf den Weg.

Liebe Grüße Franca mit Marc fest an der Hand und Marten still geboren 21.SSW am 19.09.2010 tief im #herzlich und Bauchwunder 11.SSW.

Beitrag von bruclinscay 07.02.11 - 12:31 Uhr

Heiii,

das kann ich aber irgendwie verstehen auch wenn du meinst das es Quatsch ist, du würdest dich einfach nicht wohl fühlen und immer wieder an dein #stern chen denken müssen...

Das kann ich ergendwie gut verstehen..!!

LG

Beitrag von supersand 07.02.11 - 12:35 Uhr

Das verstehe ich total gut und es tut mir sehr leid, daß ihr so etwas schreckliches erleben musstet. Das ist auch etwas ganz anderes, wenn ein persönliches schlimmes Ereignis damit verbunden ist.

Man fragt sich, wie soll man den TAg dann einerseits feiern, wenn andererseits...

Ich würde auch anders darüber denken, wenn der 11.9. für mich persönliche Verluste bedeutet hätte.

Ich bin überzeugt, Eurer Zwerg kommt vorher! Denn sooo lange nach ET lassen sich doch die wenigsten Zeit.

Alles Gute für Euch! #winke

Sandra

Beitrag von francie_und_marc 07.02.11 - 12:43 Uhr

Danke! Ich hoffe es. Mein erster Sohn kam 11 Tage später. Aber ganz ehrlich dann sollen sie eher einleiten.

Der Humor deines Mannes könnte meiner sein. ;-)

Liebe Grüße Franca

Beitrag von gingerbun 07.02.11 - 12:35 Uhr

Hallo,
das find ich ja merkwürdig. Ich meine wir haben unseren Hochzeitstag am 11.9. und sicherlich haben da auch viele Menschen Geburtstag.. Man muss es ja nicht immer mit dem Schlimmsten in Zusammenhang bringen.
Alles Gute Dir!!!
Britta

Beitrag von zottelrigge 07.02.11 - 12:40 Uhr

nine-eleven ist doch auch schon wieder zehn jahre her dieses jahr, oder?
ich stimme da nur meinen vorrednerinnen zu: nach diesem prinzip würden einige historische daten "tabu" sein.
ich hab da eher das gegenteilige "problem": ET ist der 8. märz, also weltfrauentag! würde mich ja so freuen wenn das auch der wirkliche geburtstermin wird :-D

Beitrag von supersand 07.02.11 - 12:49 Uhr

Danke für Eure Antworten!

Ich seh es ja auch so: Wenn es nach historischen Daten geht, gibt es viele Tage an dem Kinder nicht zur Welt kommen dürften... #augen

Bei persönlichen "Schicksalstagen" ist das nochmal ne andrere Sache. Aber letztendlich entscheiden die Kleinen, wann sie rauswollen, da kann man eh nichts machen.

#winke

Beitrag von hexe12-17 07.02.11 - 12:49 Uhr

Huhu #winke

bin auch in der 10SSW und der ET 06.09. Doc meinte allerdings es könnte zwischen 06.09 und 11.09 kommen. Finde das Datum nicht schlimm. Manche Menschen mussten da ihr Leben lassen aber genauso werden an dem Datum viele ihr Leben bekommen. So ist das Leben. Mach dir deswegen keinen Kopf.

LG Hexe12-17

Beitrag von leenchen82 07.02.11 - 12:53 Uhr

Hallo, ja also der ET ist wirklich egal, auf welches Datum es immer fällt. Dein Kind sucht sich den Termin ja nicht bewusst aus. Mein ET ist der 06.05. Mein Kleiner würde also an den historischen Tag kommen als die Hindenburg abgestürtzt/abgebrannt ist.:-D

leenchen#winke

Beitrag von ficus 08.02.11 - 02:08 Uhr

... mal abgesehen von deiner Frage, aber er hat dir mit diesem Eintrag 2 Tage Mutterschutz "geklaut", solltest du Angestellt sein.