Medi bei PMS...Hemmen des Heisshungers..

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von zwerg76 07.02.11 - 12:27 Uhr

Hallo Zusammen,

vor einiger Zeit bin ich im Netz auf einen Artikel gestossen, der sich mit dem PMS und seinen unterschiedlichen Formen befasste..

Unter anderem postete dort eine Teilnehmerin, dass sie die Woche vor Ihrer Periode einen unbändigen Süsshunger (Heisshunger) entwickelte, welches Ihren evtl. vorherigen Diäterfolg (die übrigen 3 Wochen) wieder gänzlich zunichte macht.

Sie berichtete über ein Medikament das sie einnimmt und Ihre Heiss- bzw. Süsshunger Attacken stoppt. Damit kommt sie gut hin und schafft es auch langsam vom Gewicht runter zu kommen, was mit der einwöchentlichen Heisshungerattake jeden Monat schier undenkbar war.

Mir geht es exakt wie Ihr. Ich las den Artikel, hatte jedoch keine Gelegenheit mir den Namen des Medis zu notieren und jetzt such ich mir einen Wolf im Netz und finde es nicht mehr.

Kann mir jemand in diesem Fall weiterhelfen. Kennt sich jemand in dem Gebiet aus??

Lg Zwerg76