Einnistungsblutung?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von wauzer 07.02.11 - 12:40 Uhr

Hallo Mädels,

ich habe eine Frage... und zwar denke ich das ich heute ES + 5 bin und habe seit 3 Tagen leichte Blutfäden im ZS. Nie viel und auch nicht immer sondern nur manchmal.
Wie sieht eine Einnistungsblutung aus? Sollte es nicht altes Blut sein, also bräunlich?
Meins ist normal rot wie bei der Mens, ist mein Zyklus nun durcheinander, oder habe ich ne Einnistungsblutung? Aber über soviel Tage? Was meint ihr?

LG Wauzer

Beitrag von wauzer 07.02.11 - 12:40 Uhr

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/937473/563909 mein Zyklusblatt

Beitrag von bannabi 07.02.11 - 12:42 Uhr

wenn du das schon seit 3 tagen hast...also ab ES+2 ist es keine einnistungsblutung sondern eher eine ovulationsblutung...

Beitrag von wauzer 07.02.11 - 12:45 Uhr

Aber 3 Tage lang? #kratz

Beitrag von bannabi 07.02.11 - 12:51 Uhr

wir stark ist sie denn?
wenn es nur so schmierfäden sind kann es sein dass sie eben auch 3 tage dauert...
sie setzt sich ja meist mit dem ZS ab...

die einnistung findet erst ab ES+5-10 statt...
wäre also vieeeeeeeeeel zu früh dafür

Beitrag von wauzer 07.02.11 - 12:54 Uhr

Es sind nur so Schmierfäden. Keine richtige Blutung. Aber mein Ovu war vor 5 Tagen positiv. So langsam seh ich nicht mehr durch...#kratz ich schau jetzt einfach mal was passiert... mehr kann ich eh nicht machen. :-D

Beitrag von viktoriajoel 07.02.11 - 12:54 Uhr

Meine war am 23 ZT Einnistungsblutung, hat ausgesehen wie normale Mens nur weniger, und war nach einem tag weg