Versteuerung von Haupt u Nebenjob?

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von schnecke31031986 07.02.11 - 12:43 Uhr

Hallo ihr

meine Mutter hat mal eine Frage und zwar

Wenn man einen Hauptjob hat ca 600 Euro und dann einen 400 Euro job dazu,wird dann beim Hauptjob die kompletten Abzüge getätigt oder wie läuft das genau sie hat Lohnsteuerklasse 1..

Mfg Josie

Beitrag von duchovny 07.02.11 - 13:53 Uhr

Der Hauptjob wird ganz normal versteuert und ist ja sv-pflichtig!

Der erste Nebenjob, ist sv-frei! D.h. deine Mutter hat keine Abzüge. Normalerweise versteuern AG diese Jobs pauschal, diese pauschale steuer 2 % KANN auf deine Mutter umgelegt werden, mehr hat sie aber normalerweise nicht zu erwarten!

Es gibt aber AGs die wollen eine Lohnsteuerkarte für den Nebenjob, da müsste sie die Stelle dann auf LSt. 6 ausüben und danach ggf. bei der Steuer wieder zurückholen! Ich würde einen solchen AG an der Stelle deiner Mutter dann aber bitten, dass er sie pauschal versteuert und sie die Steuer zahlt! Erspart viel Arbeit und vorherige Abgaben!

GGLG