Frage zu Lauflernschuhen...?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von dani206 07.02.11 - 12:47 Uhr

#winkeHallo!

Ich habe eine Frage zu den Lauflernschuhen.
Auf was muß man bei einem Kauf von den ersten Schuhen achten? Eher eine weiche Sohle nehmen oder etwas fester?
Meine Tochter ist zwar erst fast 7 Monate alt, doch wenn es ums laufen geht ist sie gleich dabei (natürlich an der Hand von Mama oder sie läuft die Coach entlang...). Wir haben zwar die Krabbel-Lauflernschuhe aus Leder zuhause, doch für im freien sind sie nicht geeignet. Wollte ein paar festere kaufen, wenn wir mit ihr nach drausen gehen, da sie leider nicht die ganze Zeit in ihrem Kinderwagen liegen möchte.
Wo kauf ihr Eure Schuhe? Hat Deichman gute Schuhe für Kinder außer die Elefantenschuhe?
Danke für Eure Antworten.

Lg Dani

Beitrag von doreen2222 07.02.11 - 13:04 Uhr

Die ersten richtigen Schuhe bitte erst kaufen, wenn eure Tochter ALLEINE laufen kann. Das ist ganz ganz dolle wichtig !!! Sie lernen es am besten barfuß oder mit ABS-Socken oder eben in Lederpuschen. Wir haben für draußen diese hier, die kann ich dir empfehlen, bin damit super zufrieden:

http://cgi.ebay.de/ROBEEZ-SOFT-SOLE-BOOTIES-STIEFEL-ROSA-NEU-OVP-/390282094963?pt=DE_BabyKind_Baby_Babyschuhe&var=&hash=item99abf0949e

Damit läuft Mara auch mal ein paar Schritte.

Ich glaueb auch nicht, dass du FESTE Schuhe in der Größe finden wirst für 7 Monate und erlich gesagt hoffe ich, dass du doch weißt, dass man so kleinen Babys doch kein festes Schuhwerk anzieht.

Mit 7 monaten will eure püppi schon laufen??? Kann ich mir zwar nicht vorstellen aber gut... zieht sie sich denn schon alleine in den Stand? Krabbelt sie schon??? Ich frage das deshalb, weil die Gelenke und Muskeln und knochen müssen erstmal soweit entwickelt sein und dass merkt man eben, wenn die kinder es von alleine können und nicht wenn mama oder papa es hinstellen und loslaufen an den Händen. Das kann z.b. ganz schnell zu unschönen o-beinen führen !!!

Meine Tochter war mit allem sehr spät dran, sie hat sich erst mit 7 monaten das erste mal gedreht, deswegen fehlt mir auch die Vorstellung, dass andere eben mit 7 monaten schon so weit sind. Also alles nciht böse gemeint, aber feste Schuhe bitte nicht !!! Zur Ausbildung der Fußmuskulatur nur weichen Lederschuhe oder Socken...

Beitrag von dani206 07.02.11 - 13:27 Uhr

Hallo!

Also Laura dreht sich seit sie 4 Monte alt ist. Krabbeln tut sie auch seit 2 Wochen, sie stellt sich von ihrem Kindersitz auch schon in den Stand wenn sie sich festhalten kann. Klar steht sie noch nicht alleine von ihrer Krabbelposition auf, doch wenn sie laufen darf ist sie ein zufriedenes Kind und wenn sie sich an der Coach festhält dann läuft sie alleine.nicht alle Kinder sind gleich!!!
Sie ist extrem früh, haben es auch bei der U5 abgeklährt mit dem Kinderarzt. Sie hat Kraft in den Händen und Beinen und deswegen ist es auch nicht so schlimm wenn sie schon laufen möchte, natürlich nicht den halben Tag!
Ich wollte nur nicht das sie durch die Lauflernschuhe die wir haben kalte Füße bekommt weil die Sole zu dünn ist. In den Geschäften bekommt man kleine größe ab 17, habe ich heute mal umgeschaut.

Lg Dani

Beitrag von ea73 07.02.11 - 13:43 Uhr

Hallo,

an der Couch entlang laufen ist nicht alleine laufen. Alleine laufen bedeutet frei laufen zu können. Also Finger weg von festen Schuhen!

VG, Andrea

Beitrag von dani206 07.02.11 - 13:44 Uhr

Also es steht niergens das ich geschrieben habe das sie alleine laufen kann.

Beitrag von ea73 07.02.11 - 13:47 Uhr

Darum geht es gar nicht. Ich wollte Dir nur "erklären" was man unter alleine laufen vesteht, denn erst dann soll man den Kindern festes Schuwerk anziehen. Festes Schuhwerk ist im übrigen gleichzusetzen mit "Lauflernschuhen".

VG, Andrea

Beitrag von dani206 07.02.11 - 13:51 Uhr

Trotzdem Danke für Eure Antworten, ich bleibe bei den Lauflernschuhe bis sie alleine laufen kann ohne Hilfe von Mama und Papa. War mir einfach nicht sicher, da es unser erstes Kind ist.
Dafür ist ja das Forum da wenn mann Fragen hat das man sie beantwortet bekommt.

Beitrag von doreen2222 07.02.11 - 13:48 Uhr

Naja dass empfehle ich dir diese Robeez Stiefel, die halten warm und sind ut für die Füße. Ach hat sie schon die Größe 17 ??? Deswegen habe ich gefragt, mara hatte in dem alter Gr. 14/15 :-)

Beitrag von dani206 07.02.11 - 14:12 Uhr

Ja, sie hat die größe 17.
Danke für deine Antwort, werde mich nach solchen Schuhen mal umschauen. War mir etwas unsicher welche Schuhe und ob überhaupt schon Schuhe, doch jetzt weis ich bescheid.
Danke

Lg Dani

Beitrag von dani206 08.02.11 - 11:37 Uhr

Super, vielen Dank.
Werde mich auch mal online umschauen, da hat man bessere Auswahl wie im Geschäft.
Danke!

Beitrag von mimmi1983 07.02.11 - 13:12 Uhr

Muss mich meiner Vorschreiberin anschließen.Mit 7 Mon. schon Schuhe,geht garnicht!Wir sind in orthopädischer Behandlung und er meinte,erst Schuhe anziehen wenn die Kinder alleine laufen.
LG

Beitrag von judith81 07.02.11 - 13:14 Uhr

Hallo,
ich zog unseren immer Krabbelpuschen draußen an, solang sie "nur " an der HAnd liefen ...notfalls größere u. Stricksocken drunter ;-)
LG
Judith