Donut-Backblech oder Donutmaker?

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von ernibert 07.02.11 - 13:10 Uhr

Hallo Ihr,

ich gerne Donuts selber machen.

Jetzt weiß ich nicht, lieber mit einem Backblech oder mit einem Donutmaker?
Was habt Ihr für Erfahrungen gemacht und was ist Eure Meinung?

Danke

LG ernibert

Beitrag von harveypet 07.02.11 - 13:35 Uhr

Donutmaker - Fritöse - tiefe Pfanne.

Beitrag von nadeschka 08.02.11 - 13:30 Uhr

Also so wie ich das sehe, müssen Donuts in Fett ausgebacken werden. Insofern ist ein Backblech da eigentlich unsinnig. Da kriegst du dann Kuchen in Donutform, aber keine herkömmlichen Donuts raus.

LG