wer hat schon...

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Wann soll ich mit dem Abstillen beginnen und mit Beikost starten? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. 

Beitrag von anico 07.02.11 - 13:10 Uhr

sein baby im dritten monat am abend mit der einser nahrung gefüttert und sonst mit der pre?? ist alles gutgegangen, hat das baby länger geschlafen???

bin gespannt #winke

Beitrag von haruka80 07.02.11 - 13:21 Uhr

Ich hab ab 6. Monat abends mit Milchbrei begonnen und nein, mein Sohn hat dadurch kein bisschen besser geschlafen.
Ich werde aber dennoch auch beim 2. abends mit Milchbrei beginnen, dann kann man wenigstens gemeinsam essen.

Ob pre oder 1er ist im Prinzip egal, dein Kind wird wahrscheinlich eher weniger abends trinken, weil 1er mehr sättigt und dadurch auch nicht anders schlafen.

L.G.

HAruka

Beitrag von flammerie07 07.02.11 - 13:36 Uhr

länger schlafen ist ein hirnreifeprozess und hat leider nichts mit satt sein zu tun...also kannst du die 1er getrost ´wegstellen

Beitrag von berry26 07.02.11 - 13:46 Uhr

Hi,

mein Sohn hat mit 8 Wochen 1er bekommen (Apt. Comfort) mit 16 Wochen (Aptamil 1er) und mit 6 Monaten Brei. Am Schlafverhalten hat sich nie etwas geändert.

Meine Tochter wird gestillt und schläft seit dem Abendbrei auch nicht länger.

Fakt ist:

Das Schlafverhalten hat mit Sättigung rein gar nichts zu tun!!!

Ich würde an deiner Stelle bei der PRE bleiben. Das reicht bis zum Ende des Flaschenalters normalerweise immer aus.

LG

Judith