@Tragemamis:-) und Erfahrene

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von marika333 07.02.11 - 13:17 Uhr

Hallo ihr lieben!

Meine Hebamme hat mi heute probehalber ihr Hoppediz Tragetuch tagelassen-hab es auch gleich ausprobiert und bin begeistert!!!!
Nun meine Frage:wie lange am Stück sollte man höchstens das Kind(3 Wochen alt) da drin tragen?!

Meine Maus ist nämlich schon seit fast 3Stunden seelig am Schlummern und mir kommt das schon lang vor, auch wenn ich mich freu!:-)

Also, muss ich für ihren Rücken,Hüfte oä bestimmte Tragezeiten bedenken?! Damit da nix zuuuu lange "strapaziert" wird oder tragt ih so lange bis sich euer Zwerg meldet und raus will?!

Glg marika mit Frieda 3. Wochen alt heute#verliebt

Beitrag von rana1981 07.02.11 - 13:21 Uhr

Hallo Marika,

ich hole Jannika da erst raus, wenn sie sich meldet. Sie hat nach ihren Nickerchen auch dann Hunger. Wenn ich sie wecke...dann ernte ich nur Geschrei!

Ist es nicht toll so ein Tuch! Das Frieda schläft zeigt doch wie gut es ihr tut und das ein Tuch toll ist! Es war auch von Anfang an Jannikas Lieblingsort!

Liebe Grüße Maike mit Jannika

Beitrag von melli.1812 07.02.11 - 13:23 Uhr

Hallo,

was bindest du denn? Wickelkreuztrage?

Also es gibt keine Einschränkung von der Tragezeit her. So lange die Mäuse glücklich und zufrieden im TT sind ist es doch das Beste was passieren kann :-)

Liebe Grüße

Melli mit Jannik *13.04.10 der immer noch gerne getragen wird

Beitrag von marika333 07.02.11 - 17:05 Uhr

Ja ich wickel die Wickelkreuztrage.
Mit etwas schweissigen Händen noch, da ja heute erstes Mal:-)

Wir waren jetzt sogar unterwegs mit dem Papa,spazieren UND n Latze Macchiato trinken#huepf

Das hätte ich mit gestern noch nicht träumen lassen!

Ich bin echt begeistert,so kann ich meine Maus gaaanz nah bei mir tragen und "trotzdem" n klein wenig was machen,was
mit einer Hand schwierig wäre...super!

Und ich werde jetzt fleißig binden üben damit das bald wie von selbst geht!;-)
Danke für erfahrungsaustausch!
Lg m#winke

Beitrag von carlos2010 07.02.11 - 13:44 Uhr

Hallo,

ich trage meine Kleine fast den ganzen Tag darin.
Sie meldet sich meistens so nach drei Stunden; dann stille und wickel` ich sie und wenn sie dann wieder müde wird, kommt sie wieder ins Tuch.
Habe letztens erst von einem Orthopäden gelesen, der meinte, dass es das beste für die Kleinen wäre.

In anderen Ländern werden die Kinder den ganzen Tag herumgetragen.

Alles Gute#klee

Beitrag von woelkchen1 07.02.11 - 15:16 Uhr

Hallo!#winke

Solange es euch gut tut! Es gibt keine Einschränkungen!