ambulante Reha - Frist zum Antritt nach Genehmigung

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von mondesglanz 07.02.11 - 13:19 Uhr

Hallo,

ich habe einen Antrag auf eine ambulante Reha-Maßnahme laufen. Wann der Bescheid, ob genehmigt oder abgelehnt kommt, weiß ich nicht. Ich gehe inzwischen wieder arbeiten und habe noch Resturlaub, der bis Ende März weg muss und würde deshalb gern Ende März eine Woche Urlaub buchen.

Gibt es eine Frist, innerhalb derer man nach Genehmigungsbescheid die Reha-Maßnahme antreten muss (hab mal was von 6 Monaten gelesen) ??? Oder wird einem ein Beginn-Termin vorgeschrieben? Letzteres dürfte ja eigentlich nicht sein, da ich doch sowieso erst mal eine ambulante Rehaklinik kontaktieren müsste wegen Terminen etc., oder?

Wer weiß Bescheid? Danke und Grüße
mondesglanz

Beitrag von merline 07.02.11 - 13:28 Uhr

Hallo!

Ich habe einen Antrag auf Kostenübernahme für Rehasport zu meiner Krankenkasse (TKK) geschickt, und nach 2 Tagen hatte ich eine positive Antwort. Die verordneten 50 Einheiten muss ich innerhalb der nächsten 18 Monate durchführen, ansonsten verfallen sie.

LG Merline