50. zyklustag und noch keine mens

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs und eine mögliche Befruchtung diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von anja13786 07.02.11 - 13:29 Uhr

hallo ihr lieben,

ich bin heute schon beim 50 zyklustag und meine mens ist immer noch nicht in sicht. habe aber irgendwie angst einen test zu machen das der ieder negativ ausfällt.#schwitz
hab nämlich so weiter keine probleme außer das ich ab und zu mal unterleibsschmerzen habe und das ich denn auch leichte schmerzen in der nierengegend habe. sonst ist so weit alles normal, keine überempfindlich keit oder sonst was.
habt ihr so was schon gehabt, mache mich schon total verrückt.
hab auch erst am 17 februar ein termin bei meinen frauenarzt, weil er vorher im urlaub ist.:-(

danke schon mal für die antworten...
lg eure anja

Beitrag von wartemama 07.02.11 - 13:37 Uhr

Hast Du denn immer so lange Zyklen? Weißt Du, wann Dein ES war?

Also, ich würde ja einen Test machen; dann weißt Du, woran Du bist und mußt Dich nicht mehr verrückt machen. #klee

LG wartemama

Beitrag von anja13786 07.02.11 - 13:51 Uhr

erst einmal danke wartemama das du so schnell geschrieben hast.

jetzt zu deiner frage meine längsten zyklen waren bei 42 tagen sonst davor immer 36 tage, aber nie länger.
vom reinen rechnerischen her müsste ich meinen eisprung zwischen den 9 - 12 januar gehabt haben. weis aber nicht genau ob ich einen hatte, merke das leider anscheinend nicht so.
ich hoffe ja das es endlich mal geklappt hat...
lg anja

Beitrag von marilama 07.02.11 - 14:55 Uhr

Hallo,

wenn du deinen Termin beim FA hast, sprich ihn mal auf PCO an.

Ein typisches Symptom für PCO sind Zyklen ab 35 Tagen (vor allem, wenn du mehrere davon hast). Da kann er gleich nen Ultraschall und evtl. Bluttests im nächsten Zyklus machen, um das zu bestätigen oder auszuschließen.

Grüße