Wann Chef sagen - vor oder nach dem Urlaub?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von piratze 07.02.11 - 13:53 Uhr

Hallo an alle#winke,

bin in der 13. ssw und habe vor 3 Monaten einen neuen Job angenommen. Elternzeitvertretung für 2 Jahre. Nun bin ich ss und muss es bald sagen. Ich habe keine Angst davor, denn verlieren kann ich ja nix. Die Frage ist nur, wann ich es tue. Mein großer Chef ist die ganze Zeit da. Aber mein direkter Chef ist ab nächster Woche für 2 Wochen im Urlaub. Sollte ich es strategisch eher vor oder nach dem Urlaub sagen? Vor dem Urlaub ist doch besser, oder? Dann kann er 14 Tage lang verdauen..

Würde ja gern über die 2 Jahre hinaus hier bleiben. Werde also anbieten, während der Schutzfrist vor der Geburt zu arbeiten. Geht ja. Und Elternzeit nicht 1 Jahr zu nehmen.

Aber wann soll ichs sagen? Will nicht den falschen Zeitpunkt erwischen...

LG piratze

Beitrag von jwoj 07.02.11 - 13:58 Uhr

Ich würde es bald machen. Du stehst ja auch unter besonderem Schutz während der Schwangerschaft und davon sollte dein Arbeitgeber dann schon wissen. #winke

Beitrag von marilama 07.02.11 - 14:28 Uhr

Hallo,

sag es ihm vor dem Urlaub. Bei uns ist es üblich , es in der 12. oder 13.SSW zu sagen. Wenn er vom Urlaub wieder kommt, bist du ja schon in der 15.-16. SSW, finde ich dann doch etwas spät und er könnte es evtl. falsch auslegen.

Grüße