Befund unverändert - Februar-Mamis

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von nadine1013 07.02.11 - 13:59 Uhr

Huhu #winke

Heute morgen wieder beim FA gewesen und was soll ich sagen - Befund nach wie vor unverändert: CTG ruhig, Mumu weich, es fehlt an Druck.

Nicht, dass ich was anderes erwartet hätte, war bei meiner Tochter ja genauso #rofl

Also weiter abwarten und #cool bleiben.

Wie siehts bei euch so aus?

LG, Nadine mit Helena (18 Monate) + Raffael (ET-10)

Beitrag von taima 07.02.11 - 14:08 Uhr

ich hab in 7 tagen ET und beim letztern Termin sah es bei mir genauso aus... Ich hab auch nicht wirklich das Gefühl, dass sich irgendwas seitdem getan hat. Mein nächster Vorsorgetermin ist nun am eigentlichen ET nochmal... und ich glaube nicht, dass sich vorher noch was tut... Aber naja man weiß nie. Andererseits haben wir am 9. einen familiengeburtstag (die werdende Oma) und da möchte ich auch nicht dass der kleine am selben tag kommt ;)

Andererseits schlaf ich schlecht und bin einfach ungeduldig und genervt das sich nix tut lol...

Beitrag von dieconny 07.02.11 - 14:43 Uhr

huhu:)


bei mir genau dasselbe,erst macht der doc son stress,ich muss mich schonen wegen gmh verkürzung und wehen auf ctg in 33ssw und nu????

wehen immernoch aufm ctg aber die tun nich weh,mein bauch is auch nich wirklich gesenkt,also wo soll der druck herkommen???

naja...noch 6 tage bis et aber ich geh mit sicherheit drüber,hätte ja gerne den 14.2 als geburtsdatum;)



lg conny ET - 6