Ich merk nix :( silopo

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von taumelkaefer 07.02.11 - 14:00 Uhr

huhu bin morgen 6+0. habe am donnerstag meinen ersten fa termin. es ist mein zweites kind. ich bin so ungeduldig, weil ich noch nichts merke. ich weiß das ist total bescheuert weil ich eigentlich froh sein kann, dass mir nicht übel ist oder so. aber wenigstens so ein ziepen ab und zu das wäre schon toll.
kann das noch gar nicht glauben, dass ich wirklich wieder schwanger sein soll :)

bei meiner ersten ss (nicht geplant, eher wir schauen mal...) habe ich nachdem ich den test gemacht hatte, nicht einen gedanken dran verschwendet, dass irgendwas nicht in ordnung sein wird mit dieser schwangerschaft. und es wurde auch alles gut.

und nun beim zweiten (geplant), da macht man sich solche gedanken, weil man ja doch mitkriegt was alles noch passieren kann.

wer ist denn von euch noch so ein frischling wie ich? gehts euch auch so?

sorry fürs bla bla vielleicht spinn ich auch einfach grad #augen

Beitrag von blauauge86 07.02.11 - 14:08 Uhr

huhu.........bin heute 6+1-seit heute morgen ist mir nur noch übel....musste mich ein paar mal übergeben.....ich wär froh wenn ich das nicht hätte.....ich hoffe es wird nicht schlimmer wie in der ersten ss.......

ganz lieben gruß

Beitrag von c.hau 07.02.11 - 14:08 Uhr

hallo#winke
ich bin auch sehr "frisch"schwanger (6+2) und hab auch erst nächste WO meinen ersten termin!
merke überhaupt nix und hab keine anzeichen...
komisch....#schwitz

hoffe das alles gut wird und warten wir den ersten untersuch ab!

alles liebe
chaulin

Beitrag von boujis 07.02.11 - 14:09 Uhr

Hallo,

bei mir kam die Übelkeit bei 6+3.
Vorher war auch nichts.

LG #winke

Beitrag von tinibini79 07.02.11 - 14:20 Uhr

Hallo taumelkäfer!

Bin morgen auch 6+0 und merke auch nix!
Mache mir auch Sorgen, weil ich schon mal eine FG mit AS letzten Oktober hatte. Da hatte ich auch keine Anzeichen bis auf etwas Müdigkeit.

Aber ich denke, dass positiv denken das einzige ist, was man tun kann!
Bin total nervös, weil ich auch am Do Termin bei meiner FA habe und hoffe schon vielleicht das Herzchen schlagen zu sehen!

Wenn nicht, heißt es warten auf den nächsten Termin...

Können uns ja mal ausstauschen, wie der Termin war, wenn du magst!

Habe hier im Forum mittlerweile schon soviel gelesen von fehlenden Anzeichen, die dann doch noch kamen oder die nie kamen und trotzdem war alles in Ordnung, oder auch umgekehrt.

Wir können ja gemeinsam versuchen, alles ein bischen lockerer zu sehen!

LG Tini

Beitrag von taumelkaefer 07.02.11 - 14:49 Uhr

huhu ich werd am donnerstag mittag mal was von mir hören lassen. viel glück und beiden :)

Beitrag von annibremen 07.02.11 - 17:17 Uhr

Hey du,

bin auch ein "Frischling" wie du und heute 6+1. Und ich merke auch gar nix außer Müdigkeit, abends lieg ich spätestens um neun im Bett und morgens komm ich gar nicht hoch. Zum Glück bringt mein Freund mir im Moment immer einen Milchkaffee ans Bett und manchmal auch einen Keks ;-)

Mache mir jedenfalls auch von morgens bis abends Gedanken, aber eine urbia-Freundin hat mir den Tipp gegeben, lieber danach zu googeln, wie groß die Krümel jetzt sind und wie weit in der Entwicklung, statt sich permanent schlau zu lesen, was Fehlgeburten und so angeht.

Also guck ich den ganzen Tag Online-Schwangerschaftskalender an und lasse mich von meiner Schwester über ihre Schwangerschaft vollquatschen, das geht seit heute Mittag ganz gut.

LG und viel Glück, dass alles rund läuft bei dir!

Anni